• Blini mit Wodka-Forellen-Creme: Blinis mit Wodka - klingt nach einem Klischee? Von wegen! Die russischen Spezialitäten bilden vereint ein wirklich spannendes Geschmacks-Duo. Das sollten Sie unbedingt einmal ausprobieren.
     
  • Rucola-Chicorée-Salat mit Parmesan-Blini: Als Vorspeise lassen sich Blinis auch schön zu einem Salat servieren. In unserem Rezept gibt es sie in einer ganz besonderen Variante - als Parmesan-Blinis.
     
  • Bärlauchblinis: Das perfekte Frühlingsessen für Gäste. Aromatischer Bärlauch und feiner Räucherlachs machen diese Blinis zu einem absoluten Highlight!