Community Mein Profil Einstellungen
Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Ja, das geht. Habe ich selbst schon probiert. Allerdings hatte ich den Eindruck, der Wein war etwas "dünner" als aus frischen Beeren. Vielleicht ist es ratsam, weniger Wasser bzw. mehr Beeren zu verwenden. Ansonsten kein Problem.

Schnell ein Blick ins Internet - und Ihr macht alle so köstliche Sachen!! Neid! So viel hatte ich mir vorgenommen zu backen und kochen. Jetzt haben wir Hochwasser Alarmstufe 3 und keine Aussicht auf Besserung, da macht der Fleischer im Ort aus Eigeninitiative das ganze Wochende Überstunden, versorgt die Helfer. Kulinarisch vor allem zweckmäßig, Hauptsache nahrhaft, aber irgendwie auch mit Liebe gemacht: belegte Brote, Gulasch mit Nudeln, Bockwurst und Brötchen. Gesund? Wen interessiert das heute? Wir sind dankbar für die Versorgung.

Apfellinsen mit Walnüssen

Für mehr Apfelgeschmack habe ich anfangs nur den 1. Apfel zugegeben und den 2. grob geraspelt erst kurz vor dem Servieren, und noch 1 Löffel Creme fraiche zur Bindung. Vielleicht könnte man auch etwas Apfelsaft zugeben? Man muss sehr aufpassen, das es nicht zu Brei verkocht. Am Schluss hab ich auch noch rohe Frühlingszwiebelringe drüber gestreut, irgendwie fehlte mir hier die Zwiebel, und das war prima. Insgesamt gut, nicht sehr gut.

Drachenkopf

Wenig bekannt ist dieses hübsche kleine Kräutlein mit dem tollen Aroma.

Ja, kocht denn hier niemand etwas Afrikanisches? Wann, wenn nicht jetzt? Biergarten-Burger und Radler Royal sind ja OK, aber...

Kochen oder Fußball oder beides?

Was gibt es heute Leckeres? In aller Ruhe oder feiert Ihr vor der großen Leinwand in der Biergarten-Community?

Login