Community Mein Profil Einstellungen
Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Aphrodite

@woowo, probiere es aus. Das meiste im Gewebe ist Wasser. Und das wird man schnell wieder los. -1,5 kg sind da schon sichtbar. Und das geht ganz schnell. Morgens nach dem Aufstehen nur Wasser trinken. Dann eine Bewegungseinheit (20 min. reichen - ggf. 30 min früher als sonst aufstehen). Anschließend ein großes Glas selbstentsafteten Saft (Orangen, Äpfel, Möhren, Ananas, Ingwer, Chili). Am frühen Vormittag ein Frühstücks-Smoothie aus Haferflocken, Joghurt und Banane). Danach leichte Mahlzeiten und nach 18.00 Uhr ist Schluss. Der Körper wird mit allem versorgt, was er braucht und auch entlastet. Das machst Du zwei Tage. Danach reicht es, an zwei Tagen in der Woche die Kohlenhydrate zu reduzieren. Isst Du an einem Tag kein Brot, darfst Du Dich auf den nächsten Tag freuen. Nur nicht zu viel auf einmal vornehmen. Das mit dem Weintrinken kann man sich auch einbilden. Mit einem 1/2 Glas und dann viel Wasser dazu trinken, kommt man auch über den Abend (Ausnahme).

Aphrodite
Kalte Gurkensuppe mit Zitronenmelisse

mit Gurke, Salatherzen, Avocado und Rauchmandeln. Ideal als Vorrat für heiße Tage.

Aphrodite

Auch wenn die Vergangenheit nicht immer appetitlich war, finde ich es erwähnenswert, damit es nicht in Vergessenheit gerät, statt alles immer gleich umdeuten zu wollen. Aber klar doch, nur Rassisten essen Mohrenköpfe. Die anderen sagen Schokokuss dazu. https://de.wikipedia.org/wiki/Mohr

Aphrodite
Was gibt es in der Woche vom 22.05.17.-28.05.17?

Bei uns steigen die Temperaturen auf 27 Grad. Und das soll diese Woche auch so bleiben. Essen heißt dann leichtes Sommervergnügen. Alle sind draußen.

Aphrodite

Viel davon gelesen und noch nicht probiert.

Aphrodite
Auf den Hund gekommen

Es ist Ostern. Und da denke ich mir, ist Fertigfutter wirklich alles, was ein Hund bekommen darf? Oder kann ich nicht einfach für ihn mitkochen?

Login