Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Küchengötter User

Ich habe das Rezept heute gefunden und sofort nachgekocht. Sehr lecker. Ich habe auch die Variante mit der Currypaste gewählt und bin begeistert. Und uns ist ganz schön warm geworden.

Küchengötter User

Mir ist bei der doppelten Menge das Currypulver ausgerutscht und es wurde ein superscharfes Curry. Aber saulecker. Ich mußte viel Joghurt nachlegen, um es essbar zu machen. Aber es war toll. Und anstelle von Petersilie ist auch Koriandergrün der Hit.Einfach mal nachkochen, es lohnt sich.

Küchengötter User

Ich musste zwar etwas improvisieren, weil ich nicht alle Zutaten hatte, aber das Ergebnis war traumhaft. Wir konnten gar nicht satt werden. Ich nahm Zwiebel statt Frühlingzwiebeln und Weißwein statt Reiswein, hatte keine Minze und nur dunkle Soyasoße. Es war so lecker. Vielen Dank für dieses Rezept. Mit den Erdnüssen mhhh- einfach der Hit.

Keine Beiträge vorhanden.

Login