Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

bbm

Liebe Aphrodite! Danke für den Tipp mit Johannisbrotkernmehl. Werde beim Einkaufen darauf achten, es zu besorgen und dann bei Gelegenheit mal ausprobieren!

bbm

Habe dieses Rezept gestern nachgekocht und ich muss sagen, dass ich äusserst positiv überrascht war!

Die Sauce schmeckte hervorragend, war von guter Konsistenz, die Spargelspitzen sorgten für etwas "Biss" beim Verzehr, wirklich ausgezeichnet!

Rezept verbleibt auf alle Fälle in meiner Kochbuch-Sammlung!

bbm

Liebe Aprhodite! Danke für die Infos - jetzt ist mir einiges klar. Da ich kürzlich ausgerechnet eine Zitronentorte mit Agartine zubereitet habe, ist völlig klar, warum es meinem Empfinden nach zu wenig fest geworden ist.

Speisestärke ist meiner Ansicht nach kein hinreichender Ersatz für Gelatine. Zwar kann man mit Speisestärke Flüssigkeiten gut eindicken, aber es wäre z.B. für eine Topfentorte keine Möglichkeit, da man bei der Zubereitung einer Topfentorte ja keine größere Menge an Flüssigkeit aufkocht. Da Topfentorten immer dann am besten schmecken, wenn auch Zitronensaft verwendet wird, scheidet hier wohl auch Agartine aus. Vielleicht kennt jemand noch ein weiteres pflanzliches Produkt als Gelatine-Ersatz, welches nicht empfindlich auf säurehaltige Zutaten reagiert?

bbm

Obwohl ich keine reine Vegetarierin bin, möchte ich tierische Lebensmittel vermeiden, wo sie mir nicht als notwendig erscheinen. Und ein Beispiel dafür ist für mich Gelatine. Gelatine ist ja bekanntermaßen tierischer Herkunft (sie wird gewonnen aus Haut und Knochen von Schweinen, Rindern usw.) und deshalb habe ich eine Alternative gesucht.

bbm
Bei uns ist gerade Geburtstags-"Hochsaison"

Da in unserer Familie derzeit die Geburtstage "Schlag auf Schlag" erfolgen, komme ich derzeit kaum nach meine Rezepte nachzutragen. Dennoch möchte ich Euch ein paar Fotos nicht vorenthalten.

bbm

Ich verbinde viele Kindheitserinnerungen mit Essen. Geht es Euch auch so?

Login