Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Elisabetta

Wein verdient es, in Ruhe und nicht in allerletzter Minute ausgesucht zu werden. Das machen wir doch mit den weiteren Zutaten auch so. Über die richtige Temperatur von Rotwein muss ich mit Hande nochmal ein Fachgespräch führen, denn ich finde gerade Rotwein leicht zu kalt serviert - ok, Zimmertemperatur heißt auch nicht 20/21 Grad wie heutzutage, sondern eher 16 Grad wie "früher". Ach ja - es gibt doch das Bonmot "Was hat der Wein im Kühlschrank verloren? - Seinen Geschmack" - kann man das vergessen oder heißt "vorher noch ein bißerl" maximal 20 Minuten? Grüße,

Keine Beiträge vorhanden.

Login