Community Mein Profil Einstellungen

Kommentare

Fife1990

das ist mal ein gutes grundrezept, was ich mir gleich mal merken muss. Bei Gelegenheit wirds mal ausprobiert.

Fife1990

was gelernt. Das wußte ich auch nicht. Kenne auch nur den Zuckerhut aus Zucker. Aber man lernt ja niemals aus und mit etwas googeln hätte ich es sicher gefunden, wenn ich es brauche. muss mich mal etwas näher informieren, was das für ein Kraut ist.

Fife1990

für den Hinweis. Das muss ich als echter Kaffeefan mal probieren. Ich bevorzuge allerdings acu eher stärkeren Kaffee. Aber mal sehen. Danke auf jeden Fall

Fife1990

caroA nein ich meine keinen Salamander.

Ich habe bei meiner Freundin einen Heißluftofen von Bartscher gesehen. Ok die hatten dort ein recht großes Modell, was für mich auch zu teuer wäre. Aber wie ich gesehen habe, gibt es auch ein kleineres Modell, was um einiges günstiger wäre.

Ich glaube, ich werde mir irgendwann sowas leisten.

Mit so einem Heißluftofen kann ich ja viel einfacher meinen Braten zubereiten oder auch selber Brot und Brötchen backen.

Braten wird da echt viel besser als nur so im Backofen und selbstgemachtes Brot ist eh immer ein Gedicht.

Fife1990

... wenn du gleich lernst, gesund zu kochen. Achte besonders immer darauf, was und wieviel Fett du benutzt. Die richtigen Fette in den richtigen Mengen.

Klar darfst du dann trotzdem nicht ohne Sinn und Verstand essen. Dann gehst du trotzdem in die Breite.

Fife1990

.... hab ich Spinatlasangne. Ist total lecker.

Jetzt kann ich mal selbst eine machen mit dem Rezept. Danke

Fife1990

ich koche weitesgehend alles selbst. Jedoch manchmal ist es eben aus zeitlichen Gründen einfacher, einfach was aus der Kühltruhe in die Mikrowelle zu werfen.

Ich glaube nicht, dass das schadet und auch nicht das ich deswegen einen Koch brauche, der mir zeigt wies geht.

Fife1990

Hi,

ich bin ja der totale Fan von Heißluft.

Kochen, backen, braten mit Heißluft ist einfach total praktisch.

Ich bin mal dazu gekommen als ich meine Freundin besucht habe, deren Eltern ein Hotel in den Bergen haben.

Ich war da auch in der Küche und konnte beobachten wie die das dort alles managen.

Besonders begeistert war ich von der Technik dort.

Dort haben die neben anderen Geräten auch so einen Heißluftofen von Bartscher.

Das Teil ist einfach super. Die braten da drin Fleisch in allen Variationen. Das wird immer schön gleichmäßig knusprig und innen saftig.

Aber auch die Frühstücksbrötchen werden damit gebacken. Ein echtes Multitalent und dabei so einfach und unkompliziert.

Sowas hätte ich auch gern für meine Küche. Mit meinem Backofen stehe ich immer auf Kriegsfuss.

Fife1990

... nutzen ist auf jeden Fall eine der wichtigsten, wenn nicht gar die wichtigste Möglichkeit zu sparen.

Ja was kann man noch tun?

Achte darauf, dass Töpfe oder Pfanne möglichst genau auf das Kochfeld/Kochplatte passen.

Mit Deckel kochen geht schneller und spart daher.

Fife1990

... immer gleich für mehrere Tage. Dann muss ich nicht jeden Tag die Zeit finden. dann kann man auch vieles noch ein wenig variieren und alles ist gut.

Login