Community Mein Profil Einstellungen
Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Gaston

Hallo Wolfgang, Die Rinderbeinscheibe auf dem Grill funktioniert. Der Grill muss nur recht heiß sein, das Fleisch sollte ungewürzt auf den Grill. Man grillt es wie Steak, also kurz, es kommt auf die Dicke der Beinscheibe an. Wir reden hier von zwei bis drei Minuten pro Seite, je nach dem wie man sein Fleisch haben möchte. Nach dem ersten Wenden würze ich bereits auf dem Grill mit Pfeffer und Salz aus der Mühle. Die zweite gegarte Seit würze ich dann erst auf dem Brett. Wichtig ist genug Kohle z.B. in Form in Briketts auf dem Grill zu haben, damit auch an den Rändern genug Hitze ist. Berichte mal wie es geworden ist. Gruß Gaston

Gaston

Ich war heute im Pflegeheim, wo ich als rechtlicher Betreuer ehrenamtlich tätig bin. Dort wurde uns das neue Küchenkonzept vorgestellt und wir waren auch zum Probeessen eingeladen. Das Konzept ist recht interessant, die Speisen werden zu 90 % gegart, dann innerhalb von relativ kurzer Zeit auf 3 Grad abgekühlt, und so gekühlt in Containern bei weiterer aktiver Kühlung versendet. Am Zielort werden die Speisen dann auf Stationen verteilt und mittels spezieller Wärmeschränke auf über 72 Grad erzhitzt, dabei erfolgt die Restgarung. Es war erstaunlich gut, selbst das Schnitzel hatte noch knusprige Panade. Es ist eine deutlicher Vebesserung gegenüber dem klassischen Warmhalten über Stunden in Wasserbädern. Natürlich ist die Qualität nicht mit dem vergleichbar, was die Küchengöttermitglieder alles zaubern, aber die kochen ja auch nicht 900 Mahlzeiten pro Tag.

Gaston

Ich habe eine Quiche Lorraine gebacken. Leider ging es aus irgendeinem Grund schief. Der gleiche Teig, verteilt auf 2 Bleche, die gleiche Menge Schinken, Sahne-Ei-Masse und die gleiche Menge Käse. Ein Blech war super, das andere Bleche habe ich die Quiche nicht vom Blech bekommen, sie hat sich dabei zerlegt, obwohl ich sie gleichlang gebacken habe, nacheinander.

Gaston

Lecker zu einem deftigem Essen

Gaston

Die Vorstellungsrunde: Gaston

Gaston

Meine schönen Vanillekipferl :(

Login