Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Küchengötter User

Bei uns in Thüringen heißt es Rämpftel.

Küchengötter User

Hallo Eliza,

nein, ich habe mich noch nicht an den Sauerteig gewagt. Man braucht ja dann einen "warmen Ort". Also werde ich wohl warten, bis die Heizung wieder läuft. Ist ja nicht mehr lange hin.

Küchengötter User

Man kann sich an den Zahlen gut orientieren. Je höher sie ist, um so mehr geht es dann schließlich Richtung Vollkorn. Eine niedrige Mehltype wie bei Weizenmehl 405 bedeutet also einen hohen Ausmahlungsgrad. Es hat zwar gute Backeigenschaften wie man es vom hellen Weißbrot kennt, aber der Anteil an Mineralstoffen ist ist gering.Roggenmehl Typ 997 ergibt ein helles Mischbrot, nimmt man Type 1150 wird es etwas dunkler. Nimmt man Type 1800 hat man Vollkornbrot. Allein ist dises dunkle Mehl aber nicht gut backfähig, also mischt man es mit niedrigen Mehltypen.

Küchengötter User

Hat jemand schon mal Agavendicksaft zum Süßen genommen? Wie sind denn eure Erfahrungen damit und ist das wirklich gesünder als Zucker?

Login