Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Küchengötter User

Ich wollte mal mir die Arbeit machen und vom üblichen Eierstich weg.

Nun dachte ich es ist ein tolles Rezept! Auf keinen Fall!!

Erst mal soll man keine "heiße" Milch in die Eiermischung geben, dann stockt das Ei, zum Glück habe ich vorher daran gedacht.

Zweitens hatte ich den Backofen mehrere Stunden an und der Eierstich wurde nicht fest. Lieber alles in einen Gefrierbeutel geben und im Wasserbad bei ca. 60 Grad fest werden lassen!

Schade, den Eierstich habe ich dann weggeworfen, obwohl ich eine tolle Fleischbrühe hatte und nun eine andere Einlage dafür brauchte.

Küchengötter User

Das Curry war sehr gut, den Zitronensaft würde ich die Hälfte erst nach dem Kochen abschmecken, da sie sehr stark rausschmeckt. Die Menge der Hühnerbrust reicht knapp 4 Pers. - ich hatte 600 gr. . Currypaste kann etwas mehr sein.

Ein sehr gutes neues Rezept, wird auf alle Fälle wieder gemacht!!

Keine Beiträge vorhanden.

Login