Community Mein Profil Einstellungen
Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Keine Lieblingsrezepte vorhanden.

Kommentare und Beiträge

kurbis

@Black coffee soo guut kann ich Dich verstehen,  in meiner Familie waren wir am Tisch immer mit 9 Personen. Noch heute kann ich für 10-15 Personen ohne weiteres kochen, backen.., aber für 2 Personen, oh, je, tagelanges Restverwerten steht uns bevor.

Meine Mutter 85 hat mir dieser Tage gesagt, nach 9 Jahren  "Alleinkochen" hat sie es heraus...

Da hilft nur ab und zu für Freunde kochen oder kleine, feine Menü für

"Zwei" ,  - wäre doch mal ein Thema - für unser Dienstagskochen oder?

 

kurbis

Eigentlich lebt meine Küche vom Genuß, vom Spiel der Sinne...

Rote Beete, dieser  intensive Geschmack nach Erde mag ich eigentlich nicht,. dennoch weiß ich, dass Rote-Beete sehr gesund ist.  Folglich kreire ich Rote-Beete-Rezepte, wo ganau dieser gesunde Geschmack in den Hintergrund gerät, mit Meerrettich, mit Zitrone....

Genauso geht es mir mit dem vielumschriebenen Leinöl, es erinnert mich immer an Lebertran meiner Kindheit.

Als meine Tochter, abgemagert, dünnhäutig nach einer schwierigen OP nicht so recht auf die Beine kommen wollte, was hab ich ihr gemacht

Lebertran - in Mangomus-  lecker hat sie gesagt

oder die Brennessel-Suppe im Frühjahr - gesund ohne Ende - entschlackend, entwässernd, stoffwechselanregend.... - schmecken tut sie eigentlich nicht - es sei denn wir kombinieren Knoblauch, Zitrone,

herrlichen Quark...., dann wird es lecker und gesund.

Die Liste könnte ich  um einige Beispiele erweitern, was ich sagen wollte, verdammt all die gesunden Sachen nicht von Eurem Speiseplan,

vieles schmeckt, wenn es entsprechend  zubereitet wird. 

Man muß nur manchmal Alternativen suchen! Keiner muß "gesunde Kost" sich zumuten, aber probieren, Alternativen suchen, Schmackhaftes mit "Gesundem" verbinden. Der ständige Austausch - aktiv u. leidenschaftlich  - auf dieser  Community- hilft uns da sicherlich weiter.

 

kurbis

http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/-feuriges-Pfeffer-Rindergulasch--2244418.html

Hierzu kannst Du Nudeln,  sehr gut auch eine Kräuterpolenta - schnell gemacht - Knödl.... reichen. Auch aufgewärmt eine Wucht. Viel Erfolg! lg kurbis

kurbis
Impressionen einer Kü-Gö-Reise

hoch hinaus, Teller, Tassen, Bier, Dampfnudel, Miniaturlöffelchen für die Kinderküche - wo, was ist das ??? -

kurbis

"Küchengöttertreffen 2011"

kurbis

Erfahrungen mit dem Datschi , Hefeteig Plicht ???

Login