Community Mein Profil Einstellungen
Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Mmmmh

Hab sie gestern mit meinem Freund zusammen gebacken. Wir haben erst eine Hälfte des Teiges in die Förmchen getan, dann die Praline hineingedrückt und sie dann mit dem restlichen Teig quasi übergossen. So ist sie auch während des Backens bedeckt.

Sie sehen anschließend super lecker aus und schmecken auch so! Wir haben uns nur die den Schritt mit den Kokosraspeln gespart und haben Kokosflocken drüber gestreut. Schadet dem ganzen aber auch optisch nicht.

Mmmmh

Mal ne geschmackliche Frage: Wie stark schmeckt die Suppe denn nach Milch? Da ich Milch nicht so toll vertrage müsste ich Lactosefreie Milch nehmen, was ja kein Problem ist, nur durch die schlechten Erfahrungen meines Magens mit Milch, wird mir meist schon beim Geruch und beim Geschmack schlecht. Oder geht das ganze geschmacklich eher Richtung Cremesuppe, die mit Sahne oder so abgebunden wurde? Interessieren würds mich nämlich brennent!

Mmmmh

Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht ganz vorstellen. Wie ist das denn gemeint, soll ich die Orange auseinandernehmen, weils um die Orange an sich geht, oder so in die Pfanne hauen, weils um die Schale geht. Das gleiche gilt beim Apfel... Und vorallem: Bleibt das ganze nachher drin? Die Reduktionen die ich kenne, sind klümpchen frei! HILFE!

Mmmmh

Wer kennt das nicht, man ist krank und neben den Medikameten greift man doch auf die alten Hausmittel zurück wie z.b. Kamillentee oder Zwieback...

Mmmmh

Die Form ist da, aber ein gutes Rezept fehlt...

Login