Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Küchengötter User

Unsere Weihnachtsente wird immer so zubereitet, wie der Bauer uns das vor Jahren mal erklärt hatte:

Ente innen leicht salzen, ggf. füllen, verschließen und anschließend wiegen. Pro Kilo eine Stunde in den Ofen. Anfangs bei 160°C Umluft auf dem Rost, darunter die Fettpfanne mit Wasser gefüllt. Die Ente während des Garvorganges ca. alle 20-30 min mit dem Wasser aus der Fettpfanne übergießen, am besten mit einem großen Löffel, dabei darauf achten, dass man auch alles erwischt. Ente immer wieder mal wenden.

Wenn die letzte halbe Stunde anbricht, den Ofen auf 220°C hochdrehen und Grill einschalten, außerdem die Ente mit Salzwasser bepinseln.

Gibt eine superknusprige und dennoch saftige Ente!

Gutes Gelingen :)

Keine Beiträge vorhanden.

Login