Community Mein Profil Einstellungen
Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

nika

Als ich mein Camping-Geschirr erneuert habe wurde das alte für ebensolche Outdoor-Feste aufbewahrt und kommt gelegentlich zum Einsatz. Da ich auch das Besteck ausgewechselt habe passt es optimal. Dazu noch ein alter Becher einer bekannten Plaste-Firma und schon bin ich perfekt ausgerüstet. Ich nehme das Geschirr in einem Müll-Beutel mit und habe auch ein paar Stücke vom wertvollen Küchenrollen-Serviettenpapier dabei, damit kann ich dann grobe Reste schon vor Ort entsorgen und das benutzte Geschirr wird im Müllbeutel perfekt wieder mit nach Hause genommen. Die mitgebrachte Salatschüssel passt da auch noch hinein. Nichts verschmutzt mein Auto oder meine Fahrradtasche und zu Hause gibt es die Spüli, die wäscht das Geschirr wieder sauber, ich habe keinen Müll verursacht, ein gutes Gewissen und gut gegessen. 

 

Tipp: Ich habe unter das Geschirr mit Nagellack einen Buchstaben gemalt. Geht auch in der elektrischen Spüli bei 65° nicht ab.

nika

Tolle Idee, da lohnt sich das Silberputzen, der Erfolg bleibt!

nika

Das Rezept werde ich ausprobieren, jedoch werde ich es nicht im Wurstdarm herstellen sondern - wie unsere Bauersfrauen beim Hausschlachten - im Glas einwecken. Ich werde Twist-Off-Gläser verwenden, die konisch zulaufen, denn dann kann ich die Wurst leichter herausholen. Ein Problem habe ich allerdings mit dem  Nitritpökelsalz.  Das Rezept sieht es vor, allerdings weiß ich nicht, wo ich es kaufen kann. Kann ich auch einfaches Kochsalz verwenden?

nika
Was wird am heutigen Sonntag in Euren Küchen gezaubert?

Wird heute gekocht und/oder gebacken oder geht Ihr auswärts Essen?

nika
Und heute? Habt ihr gekocht?

Was wurde in Euren Küchen gezaubert?

nika
Was kocht ihr am heutigen Sonntag?

Heute ein Sonntagsbraten oder etwas Kurzgebratenes?

Login