Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Keine Rezepte vorhanden.

Kommentare und Beiträge

Thesy87

Also ich würde mir keine Küche von IKEA anfertigen lassen. Ich berichte aus Erfahrung. Zunächst mag es günstig erscheinen, zudem sehen die Küchen auf den Bildern sehr modern aus. Aber jedes Teil musst du dir separat anschaffen und das kostet Geld. Teilweise muss du Verbindungsstücke kaufen, ohne die du die anderen Teile gar nicht montieren könntest usw.

Auch würde ich mir eine Küche nicht online bestellen. Wenn sie dann nciht passt, ist das ein hiesiger Aufwand die zurückzuschicken.

Ich habe meine neue Küche von einem Küchenoutlet bei uns in der Nähe. Zwar bekommt man dort keine Küchen, die genau auf deine Küche zugeschnitten ist, aber was nicht passt wird ja bekanntlich passend gemacht und meine Küche sieht jetzt toll aus :) Habe eine Küche in G-Form. Die alte war in L-Form.

In diesem Küchenoutlet landen Küchen, die entweder als Ausstellungstücke dienten oder bereits einmal für Kunden zusammengebaut wurden und dann doch nicht genommen wurden. D.h. man findet dort echt hochwerte Küchen mit cleveren und sanften Schließmechanismen hochwertigen Oberflächen und Co. Kann ich jedem empfehlen so etwas aufzusuchen :)

Habe für meine Küche nur 1200 € gezahlt (ohne Geräte), obwohl sie mind. 5000 € gekostet hätte. 

Es kommt auch daran an, für wen und für was du deine Küche haben willst. Kochst du viel und gerne? Wie viele Personen stehen in der Regel in der Küche? Hast du oft Besuch? Wie viel Geld willst du ausgeben? Vielleicht wirst du dir erstmal diesen Fragen bewusst, bevor du überlegst wo du sie dir kaufst :)

Thesy87

Hallo ich habe ein ähnliches Zitrusfrucht-"Hausmittel" gegen Husten und Erkältung von einer guten Freundin aus Thailand.

Entweder nimmt man dafür Limetten, am besten aber sogenannte Limequats! Sie sind eine Kreuzung aus Quitte und Limette und sehr lecker. Limequats kann man auch mit der Schale essen.

1. Zunächst schneidet man die Limequats in hauchdünne Scheiben.

2. Anschließend nimmt man sich ein sauberes Einmachglas, am besten ein 1 Liter Gefäß, das gut verschließbar ist.

3. Dann schichtet man abwechselnd braunen Zucker (damit fängt man an) und die Limetten im Glas wie eine Lasagne.

4. Anschließend, wenn das Glas bis oben hin gefüllt ist, gießt man Honig hinein. Der verteilt sich dann in alle Ecken und bedeckt die Zucker-Frucht-Masse. Es darf keine Limette oben schwimmen, alles muss von Honig überdeckt sein.

5. Einfach draußen bei Zimmertemperatur stehen lassen. Für mindestens 1 Monat. Meine Freundin lässt es immer so ca. 4 Monate.

Dann kann man bei Bedarf eine Scheibe essen und das hilft wirklich. Sie hat mir letztens solch ein Glas geschenkt. Ich esse es sogar, wenn ich keine Erkältung habe, weil es einfach lecker schmeckt, diese Mischung aus süß und sauer! So ähnlich sieht es aus, aber halt nur mit den drei Zutaten :)

Thesy87

Ja, wenn ich eins gelernt habe, dann, dass meine Messer nicht in den Geschirrspüler gehören. Wie gesagt, es war einfach Bequemlichkeit und ich hatte jetzt auch keinen "Messermangel", da ich immer die alten Messer meiner Verwandschaft geerbt habe. :D

Meine Nagomi Messer haben bisher auch nie einen Geschirrspüler von innen gesehen.

Thesy87

Ich brauche eine kurze Einschätzung meiner neuen Messerserie

Thesy87

Gibt es Alternativen oder gute Angebote?

Login