Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Keine Rezepte vorhanden.

Kommentare und Beiträge

Valentinas-Kochbuch.de

Bei mir "thront" seit längerem die Kennwood-Chef: Thronen trifft (fast) den einzigen Nachteil dieser Allround-Küchenmaschine, denn sie braucht Platz und das Zubehör auch (und sie ist laut). Kenwood oder KitchenAid: Ich habe längere Zeit überlegt und mich beraten lassen, so dass ich zum Schluss kam, dass die Wahl zwischen diesen beiden eine Frage des Design ist. Gefällt Dir die Retro-Form in fantastischen Farben oder silberne Modernität? Worauf man achten sollte, ist der Watt-Wert, so ein Verkäufer. Sie sollen beide eine Anschaffung für das Leben sein. Darüber kann ich noch nichts sagen, bisher ist es mein unersetzlicher Küchen-"Soldat".

Valentinas-Kochbuch.de

Wenn ein Paket voller neuer Kochbücher eintrifft, dann beruhige ich mich "Das reicht, jetzt hast Du alle interessanten Kochbücher, die es derzeit gibt." Der erfülllte Zustand dauert nicht lange an. Nur kurze Zeit später entdecke ich einen Hinweis auf ein weiteres interessantes Buch und meine Neugierde ist wach, das Kochbuch-Fieber ist da.

Also, mit Sebastian und Petra kann ich nicht mithalten (bin beeindruckt)! Bei mir muss regelmäßig die Literatur weichen via der Frage "Lese ich dieses Buch nochmal in diesem Leben?" (mehr Regale erlaubt unsere Wohnung nicht). Bei einem Nein geht es zur Bibliothek. (Die Frage würde ich mir bei einem Kochbuch nie stellen, so schlecht es auch sein mag.) Der freie Platz wird durch ein Kochbuch sofort besetzt.

Zum Glück sammeln meine Mutter und Schwester auch, so dass wir uns absprechen können. Jeder hat seine Schwerpunkte und Perspektiven.

Zum Schluß: Vor kurzem habe ich ein Buch antiquarisch erworben. Die Verkäuferin erzählte mir, dass es sich um eines der 1000 geerbeten Kochbücher der Mutter handele. Die Mutter hätte ich gerne kennengelernt.

Grüße Katharina

Valentinas-Kochbuch.de
Nickys FoodBlogWatch Dezember 2007

Auf Valentinas-Kochbuch.de schreibe ich über meine Erfahrungen mit deutschen, französischen und englischen Kochbüchern: Sind sie so gut, wie der erste Anschein verspricht? Weiterlesen: http://www.valentinas-kochbuch.de Grüße aus Berlin/Prenzlauer Berg P.S.: Autoren sind herzlichst eingeladen.

Keine Beiträge vorhanden.

Login