Community Mein Profil Einstellungen
Community Mein Profil Einstellungen

Kommentare

Viola Booth

:-) 

 

Liebe nika, liebe Kochmamsell,

 

auch Euch ein herzliches Dankeschön für eine tolle Zeit und danke für Eure wunderschönen Worte und lieben Grüße. Wir sehen uns hier auf jeden Fall wieder ;-)

 

Liebe Grüße

Viola

Viola Booth

@gugelhupfesser: Ja genau, ich werde zwar nicht mehr in der Redaktion arbeiten, aber Euch hier als Mitglied auf jeden Fall weiter erhalten bleiben. Vielen Dank für Deine lieben Wünsche :-) 

 

@Juliette: Bei Deinem Kommentar bin ich jetzt auch ein wenig nostalgisch geworden. Es war wirklich eine schöne Zeit hier und es freut mich sehr, dass ich zu so vielen Rezept-Ideen anregen konnte und meine Vorschläge es auch in Dein Wiederholungskochbuch geschafft haben. Und Dir ist es aufgefallen: Es begann mit einer Suppe und es endete mit einer Suppe :-) Natürlich werden wir uns hier wiedersehen. Schließlich will ich bei den Küchengöttern kochtechnisch doch weiter mitmachen ;-) Und da freue ich mich auch schon sehr drauf. Auch Dir ein herzliches Dankeschön für Deine lieben Wünsche!

Viola Booth

Dass Du und der Chicorée keine Freunde mehr werden, tut mir leid ... aber die gleichen unüberwindbaren Differenzen habe ich ja mit dem Rosenkohl ;-) Danke trotzdem, dass Du mitgemacht und es versucht hast :-)

Viola Booth

Das kann ich verstehen und bin mit einem allgemeinen Chicorée-Wochenkochen auch sehr zufrieden ;-)

 

Das Rezept von Belle hört sich super an. Falls Du, oder andere Wochenkocher, noch auf der Suche nach anderen Inspirationen sind: In meinem Fünf für ... Chicorée sind abgesehen von der Suppe noch ein paar Vorschläge, die sich wirklich gut anhören :-)

Viola Booth

Super, danke für Deine Tipps, liebe Aphrodite. Vor allem die Birnen und der Speck sprechen mich spontan jetzt sofort an. Vielleicht werde ich der Suppe dann noch eine zweite Chance geben und es damit probieren :-) Danke dir!

 

@Juliette: Vielleicht versuchst Du es vorsichtshalber auch gleich mal mit den Tipps von Aphrodite. Nicht, dass sich Deine Begeisterung nach dem Wochenkochen sonst auch in Grenzen hält ;-)

 

Ist denn eigentlich sonst noch jemand dabei?

Viola Booth
Das Chicorée-Wochenkochen

Liebe Wochenkocher,

 

wie es aussieht, konnte ich Euch mit meinem Rezeptvorschlag dieses Mal leider nicht so richtig begeistern (@Juliette: Es freut mich, dass Du dabei bist :-))

 

Normalerweise bin ich nach dem Wochenkochen ja immer hellauf begeistert von den Rezepten und froh, dass ich sie ausprobiert habe. Bei diesem Rezept hält sich meine Begesiterung im Nachhinein allerdings auch ein wenig in Grenzen. Chicorée als Suppe habe ich mir irgendwie ganz spektakulär vorgestellt. Das war er allerdings nicht. Die Suppe schmeckt nicht schlecht und ist ruck-zuck zubereitet, aber sie war leider etwas fad. Mir hat einfach etwas gefehlt. Meiner Meinung nach muss das Rezept auf jeden Fall aufgepeppt werden. Die Nusskerne haben mir da leider nicht ausgereicht, obwohl die wirklich super waren. Vielleicht werde ich das Nuss-Topping das nächste Mal einfach für eine andere Suppe verwenden :-)

 

Mich würde jetzt natürlich interessieren, wie andere die Suppe finden und für Vorschläge zum Aufpeppen bin ich natürlich auch offen ;-)

Viola Booth

Danke, für deinen Bericht. Der passt gerade super, weil ich es jetzt auch bald noch einmal ausprobieren wollte. Aber dann war meine Intuition, dass die Nudeln besser passen ja richtig und ich kann das Gericht genau so wiederholen. Ich freu mich schon drauf :-)

Viola Booth

Chicorée, Zichorie oder Endives: Mir scheint, als hätten meine Freundin und ich vor Jahren nicht umsonst diskutiert :-)

Viola Booth

Schön, dass Dir das Rezept auch gut gefallen hat. Zum Stichwort Mungbohnensprossen: Das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen - die gab es bei mir auch nicht, aber bewusst. Ich hatte mich beim Einkaufen spontan für Bambussprossen entschieden. Die haben mich dann irgendwie doch mehr angemacht :-) Bei mir waren es übrigens drei TL rote Currypaste und mir war es trotzdem noch nicht scharf genug. Das nächste Mal hab ich bei meiner Chilischote vielleicht auch mehr Glück und erwische eine, die es in sich hat ;-)

Viola Booth
Das asiatische Winter-Curry-Wochenkochen

Meinen Sonntagabend verbrachte ich in Asien. Zumindest kulinarisch :-) Gestern gab es bei mir nämlich das Wochenkochen. Und es war wirklich sehr lecker! Allerdings war mir das Curry nicht scharf genug. Ich hab schärfetechnisch noch einmal ordentlich nachgelegt. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Mein Freund vermisste das Fleisch, aber ich fand gerade, dass dieses Gericht auch ohne Fleisch super funktioniert. Ob mit oder ohne Fleisch - das Rezept wird auf jeden Fall noch einmal gemacht :-) 

 

@Juliette: Es freut mich zu hören, dass meine Idee gut angekommen ist. Ich bin gespannt, was Du zum Thema Schärfe sagst. Freu mich auf Deinen Bericht :-)

 

Liebe Küchengötter, wer hat noch Lust auf das Winter-Curry und kocht mit?

 

Login