Community Mein Profil Einstellungen

Kommentare

winnerger

also diese Idee find ich einfach Klasse! schön das ihr so eine Kategorie habt...da kann ich ne Menge Rezepte zusteuern...

sofern es nicht allzu appetitlich aussehen muss! ;-)

also denn... auf weitere Blitzrezepte!

 

LG Chriss

winnerger

das Problem hatte ich bisher noch nicht, aber wie du schon sagst....sollte es zu wässrig sein...Gelantinemenge erhöhen (bzw. verdoppeln), oder die Flüssigkeitsmenge von Sahne und Milch auf 250ml jeweils reduzieren...

 

finde es super das du auch so expermentierfreudig mit den Cremes warst! :-)

 

LG Chriss

winnerger

Hallo zusammen!

wünsche natürlich auch der ganzen Redaktion und dem Team rund um Küchengötter.de HAPPY Birthday und eine frohe Weihnachtszeit!

falls sich noch jemand an mich erinnern sollte...*g*

 

Also denn..

 

LG Winni

winnerger

Glühweineis...

 

für alle die etwas Wagemutiger sind...

Schnappsgläser nehmen mit warmen Glühwein (dann mehr Aroma) und etwas Zimt... füllen...Zahnstocher hineinlegen...und tieffrieren...

und dann wie ein eis am stiel geniessen...

mal eine abwechslung für die besonders "coolen" in der Weihnachtszeit...;-) Ich mags! und ihr?

 

LG Euer Winni

 

winnerger

frier ich mir gerne Glühwein mit Zimt ein... (so wie selbstmacheis)...klingt zwar recht ungewöhnlich..schmeckt aber auch mal kalt ganz gut...und ist für nen heißhunger auf süßes bestens geeignet... ;-)

LG Winni

winnerger

probieren geht über studieren, denn das macht die einzigartigkeit und personalität einer Kreation, bzw. Geschmacksbombe aus..und wie gesagt, der eine mags kräftig, der andere weniger...usw.... probiers einfach aus..ich selbst schmelze z.b. irsinnig gerne Schokolade..geb nen Schuss Sahne (wie beim Schokofondue dazu) streich sie ganz dünn auf Klarsichtfolie aus, würze sie z.b. mit Ingwer und Zirtonen schale (die Partikel sinken dank Sahne gut ein), aber auch Chilli...usw... und lass sie im Kühlschrank hart werden...sobald die hart sind verpack ich sie sofort in eine luftdichte dose...so bleibt auch das Aroma gleichwertig...wichtig...du solltest die Schoki immer kalt halten, da sie schneller schmilzt statt normaler schokolade...im grunde genommen ist es fast wie Pralinenherstellen... ;-) also kannst du dich auch daran orientieren..hoffe das hilft dir!

Liebe Grüße an die "Süße" ;-)

 

Euer Winni

winnerger
Winnerger's (verrückte) Versuchsküche...

Hallo zusammen,

ist zwar lange her, seid dem ich das letzte mal hier etwas geschrieben habe, aber ich denke, dass in bezug auf lebensmittel, bzw. lebensmittelhygiene folgendes sagen kann (aufgrund eines  berufsfalles)... und zwar das mit so etwas kein kompromiss eingegangen werden sollte, da dies teilweise nicht nur in einer harmlosen magenverstimmung sondern sogar eine lebensbedrohliche Situation werden kann...denn das einfrieren gilt ja in erster weise dem konservieren der lebensmittel...was beim einfrieren ja dadurch passiert, dass die Viren,Keime Pilze...etc. die auf der Oberfläche sich befinden durch die kalten Temperaturen weniger bis gar nicht mehr aktiv sind...taut man nun Lebensmittel auf, werden diese natürlich wieder aktiv und vermehren sich (welches sich aber durch das weiterverarbeiten wie z.b. frittieren nicht schlimm ist, da Abtötung ;-)) . Durch erneutes einfrieren jedoch mindert sich die anzahl also überhaupt nicht...im Gegenteil, sie wird größer...nimmt man jetzt eine höhere Bakteriendichte an ist es für unser Immunsystem umso schwieriger den "Angriff" zu bekämpfen...hat man also schon z.b. durch eine Krankheit angegriffenes Immunsystem wirds ernst! Auch die Art der Bakterien wird deutlich resistenter, da nur die Hartnäckigsten das nochmal einfrieren überstehen...

 

Also mein Tipp...lasst guten Rat nicht teuer sein (in Form von ner Magenspiegelung oder Behandlung beim Arzt) sondern

Friert augetautes Essen, erst nach der Verarbeitung am besten Zeitnah ein...und besser noch in mehreren Portionsgerechten Größen!!! ;-)

 

Danke fürs zuhören und ganz liebe Grüße ans KG_team!Frohe Weihnachtszeit!

 

Euer Winni!

winnerger

die beiden sind schon sehr günstig...Aldi kommt da weniger gut mit...aber am günstigen ist es...in den Wald zu gehen...Kistenweiße Tannnzapfen zu sammeln...und diese zu trocknen bis sie aufplatzen und die leckeren Pinienkerne "ausspucken"... oder meint ihr sowas bekommt man schlecht hin? wäre vllt mal was für "Winni's Versuchsküche" *g*

 

LG Euer Winni

winnerger

sofern was bei mir und meiner Familie überlebt, frieren wir gerne auch Suppen ein....so Kraftbrühe... aber auch Soßen...wie Tomatensoße...Bratensoße...etc....und Nudeln getrennt... dann beides aufgetaut...und man kann ziemlich viele Kombis für den schnellen Hunger zaubern... aber ich hab auch immer en bisschen TK-Fisch in der Truhe...also sprich die "berühmten" Kalamarituben...die schmeiß ich einfach TK ins heiße Wasser lass sie gar ziehen...Salz, Pfeffer,Kräuterbutter dran...und mit etwas warmen Baguette auch en guter Snack...

wobei ich finde, dass man zwar alles mögliche einfrieren kann...aber manchmal der Geschmack sehr leided...

was auch gut ist....gefrorener Käsekuchen...und wenn man nicht abwarten kann...bis er ganz aufgetaut ist...hat man gleich en Eis parat...*lol*

 

LG Winni

winnerger

BAGELS!!!!! ;-) der nächste Urlaub ist bereits verplant...*g* nur zu empfehlen....auch die anderen Sachen.... LG Winni

Login