Ab in den Advent!

Advent, Advent ...! Wir verraten Euch jetzt, wie Ihr die Adventszeit küchengöttlich genießt.

Ab in den Advent!
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Die Tage bis Weihnachten sind gezählt. Woran wir das merken? An einem Blick in den Kalender. Morgen ist nämlich tatsächlich schon der erste Advent. Und das heißt nicht nur, dass wir nun die erste Kerze auf dem Adventskranz anzünden dürfen. Es ist auch der Startschuss für all die leckeren Köstlichkeiten, die uns jetzt einfach am besten schmecken. Und natürlich wollen wir Euch heute verraten, welche das sind.

 

Den Anfang machen bei uns die Weihnachtsplätzchen. Gerade erst haben wir Euch zu unserem großen Plätzchen-Fotowettbewerb aufgerufen, weil wir Eure schönsten Weihnachtsplätzchen-Kreationen sehen möchten. Die Küchengötter-Redaktion war aber  auch nicht untätig. Passend zur Adventszeit haben wir unser Weihnachtsplätzchen-Special mit neuen Rezepten aufgepeppt – mit Kirsch-Zimt-Würfeln, Espresso-Kokos-Küssen und vielen mehr.

 

Besonders gut schmecken uns in den Adventstagen auch die Lebkuchen. Endlich genießen wir sie ganz ohne schlechtes Gewissen. Den Spruch „Es ist noch zu früh, um schon Lebkuchen zu essen“ können wir jetzt nämlich vergessen. Ab sofort ist schließlich genau die richtige Zeit dafür. Und wir verraten Euch die leckersten Lebkuchen-Rezepte. Probiert zum Beispiel einmal unsere Lebkuchen-Brownies mit Karamell. Lecker!

 

Worauf wir uns im Advent außerdem freuen? Darauf, dass unsere vier Wände von einem bezaubernden Duft eingehüllt werden – von einem Bratapfel-Duft. Das ganze Jahr lang ist die Vorfreude auf den Bratapfel-Genuss groß. Und jetzt ist es endlich wieder so weit, dass wir Äpfel in ihrer süßesten Form zubereiten können. So süß, wie in diesem Rezept für Bratäpfel.

 

Herzhaft darf es in der Adventszeit natürlich auch wieder werden. Und zwar mit unseren Raclette-Rezepten. Raclette ist das perfekte Essen, wenn sich Gäste angekündigt haben und es passt wunderbar in die kalte Jahreszeit. Wie hört sich für Euch zum Beispiel ein Rosenkohl-Maronen-Pfännchen an?

 

Durst leiden muss im Advent selbstverständlich auch niemand. Unsere wärmenden Winterdrinks haben wir Euch schon vorgestellt. An dieser Stelle möchten wir Euch das Rezept für luftigen Eierpunsch noch einmal ganz besonders ans Herz legen.

 

Liebe Küchengötter, wir wünschen Euch einen wunderschönen, köstlichen, küchengöttlichen Start in den Advent.

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login