Advent, Advent – ein Mug Cake ...

...nein, er brennt nicht. Mug Cakes schmecken nur unglaublich gut, sehen toll aus, sind Ruckzuck fertig und ... Aber überzeugt Euch selbst!

Advent, Advent – ein Mug Cake ...
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, heute ist ein ganz besonderer Schlemmer-Tag. We proudly present den weltbesten, wunderhübschen und einmalig schnellen Adventszauber Mug Cake! Ein Rezept für Genießer, Schleckermäuler, Menschen mit Zeitmangel, Experimentierfreudige, Mamas, Omas, Töchter – kurzum: für alle!

 

Aber bevor wir etwas Wichtiges übersehen und Gefahr laufen, dass es zu Genuss-Einbußen kommt, fangen wir lieber noch einmal ganz von vorne an! Kennt Ihr schon unsere neuen Mug Cakes? Diese kleinen Kuchen werden innerhalb weniger Minuten in der Mikrowelle gebacken, die Rezepte sind einfallsreich und easy zuzubereiten, der Geschmack der kleinen Kunstwerke toll und wir sind schon jetzt die größten Fans.

 

Perfekt geeignet für die Vorweihnachtszeit, ein Genuss für alle Sinne – streng genommen handelt es sich um einen Glühwein zum Trinken – ist unser auserwählte Mug Cake, der trefflicherweise den schönen Namen Adventszauber trägt. Der kleine weihnachtliche Hochgenuss setzt unter anderem auf Apfelmus, Mandarine, Sahne und Rotwein und ist – wir geben Euch unser Küchengötter-Ehrenwort – in nur 1 Minute und 30 Sekunden fertig gebacken! WOW!

 

Wer ist dabei und probiert sich an diesem fixen Tassenkuchen-Rezept für den Advent? Wir freuen uns übrigens auch immer über Bilder Eurer fertigen Kreationen.

 

Noch mehr tolle Mug Cakes-Rezepte und Tipps & Tricks rund um die kleinen Tassenkuchen findet Ihr in unserem großen Mug Cake-Special

 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login