Alaaf, Helau, Narri Narro - Karnevals-Rezepte mit Pfiff

Zur Karnevals- und Faschingszeit dürfen wir uns über viele tolle Kostüme, Kamelle und Karnevals-Rezepte freuen. Zelebriert mit uns in die fünfte Jahreszeit - Fasching ist nur einmal im Jahr!

KRAPFEN-POPS
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, seid ihr eigentlich genauso jeck wie wir? Ok, “wir” ist doch zuviel gesagt. Teile der Küchengötter-Redaktion sind jedes Jahr bunt bemalt und wild behängt dabei, die anderen können mit Fasching, Karneval oder wie auch immer ihr die verrückte, fünfte Jahreszeit nennen wollt, so rein gar nichts anfangen. Für alle, an denen es bislang vorbeigegangen ist: Morgen ist Altweiberfasching und somit starten wir ganz offiziell in die Hoch- und Endphase des diesjährigen Faschingstrubels.

Jetzt kommen aber die besten Nachrichten überhaupt: Egal zu welcher Fraktion ihr gehört, zur “Pro Faschings-Gruppe” oder zur “Anti-Karneval-Fraktion”, unsere leckeren Faschings- und Karnevals-Rezepte werde euch ganz sicher den Tag versüßen. Sie schmecken nämlich auch dann, wenn man unkostümiert ist und entlocken selbst dem größten Karnevalsmuffeln ein kleines Lächeln … So hoffen wir zumindest!

Bestes Beispiel für diese “jecke” Theorie sind unsere wunderhübschen Mini-Berliner. So klein, so fein, so unwiderstehlich … Und ja, wir geben es zu: Wir haben sogar schon vor der offiziellen Faschingszeit davon genascht. Zum Füllen der kleinen Berliner könnt ihr ganz nach Geschmack entweder Himbeergelee oder Johannisbeergelee verwenden - köstlich sind sie in jedem Fall!

Der absolute Hingucker für jede Faschingsparty sind die bunt gesprenkelten und rundum zuckersüßen Krapfen-Pops. Neben ihren praktischen Größe - man kann sie ganz einfach und auch noch im wild kostümierten Zustand auf einmal in den Mund schieben - schmecken diese Faschingskrapfen im Mini-Format auch noch toll. Und pssst: Wer mag, kann sie mit warmer Aprikosenmarmelade füllen und so für noch mehr “Aahhhhs” und “Oohhhhhs” sorgen.

Für all die kleinen und großen Prinzessinnen unter euch, sind unsere hinreißenden “Prinzessin, Ihr Cupcake wartet”-Cupcakes genau das Richtige. Dieses Faschings-Rezept steht nicht nur zum Karneval hoch im Kurs, sondern findet rund ums Jahr auf all den schönen Festen und Feiern begeisterte Fans. Und an Karneval erst recht! Alaaaaaf! Und Helau - haben wir schon einmal erwähnt, dass wir Fasching lieben, lieben, lieben?

Für alle, die zur Feier des Karnevals etwas ganz besonderes zaubern möchten, haben wir die tollste bunte Torte überhaupt: Unser Rezept für Gravity-Cake macht richtig was her und wird sowohl die Augen der Kleinen - Smarties wohin das Auge reicht! - als auch der großen Naschkatzen, zum Leuchten bringen. Bei diesem Faschings-Torten-Traum sind “Alaaf” und “Helau” nicht nur leere Floskeln, hier steckt richtig Stimmung drin. Da sind wir dabei, das ist primaaaaa …

Deutlich schlichter, aber ebenso unwiderstehlich lecker, sind die Spritzkuchen. Mit zartem Zuckerguss dekoriert, werden auch diese kleinen Backkunstwerke zum Hingucker, zumal wenn ihr sie hübsch auf einer Etagère oder ähnlichem drapiert. Und beim Geschmack können diese Kuchen-Klassiker dann sowieso punkten. Die beste Grundlage für lange Partynächte und tolle Faschingsfeiern.

In diesem Sinne, ihr Lieben: Feiert schön, esst viel und lasst es euch einfach so richtig gut gehen! 
 

Noch mehr tolle Karnevals-Rezepte sowie Ideen und Inspiration für Fasching findet ihr in unserem großen Karnevals-Special 
 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login