Angrillen ist angesagt!

Liebe Küchengötter, werft den Grill an ... es geht wieder los!

Angrillen ist angesagt!
2
Kommentare
küchengötter Redaktion

Schweren Herzens haben wir uns im letzten Jahr von der Grillsaison verabschiedet. Nur die hartgesottenen ließen sich von Schnee, Regen und Kälte nicht abhalten und gingen unter die Wintergriller. Aber jetzt ist es für alle wieder soweit: Die Zeit ist gekommen den Grill anzuschmeißen und das Fleisch zum Brutzeln zu bringen.

 

Wetteraussichten hin oder her – liebe Küchengötter, wir sagen, die Grillsaison ist nun offiziell eröffnet. Also: Holt den Grill aus dem Keller, reinigt den Rost, kauft ein und legt los! Wir sind schon ganz gespannt, was Ihr zum Angrillen serviert. Gehört Ihr zu den Grill-Fans, denen bei Rindfleisch, Schweinesteaks und Hähnchenschenkeln das Herz höher schlägt? Oder seid Ihr Liebhaber von gegrilltem Fisch? Oder ist vielleicht doch das vegetarische Grillen genau nach Eurem Geschmack? Für alle, die sich gerade nicht entscheiden können, haben wir hier schon einmal ein paar Ideen.

 

Würzige Hähnchenhälften:

Rosmarin, Thymian, Oregano und Salbei – diese Mittelmeerkräuter verleihen dem Hähnchen Urlaubsaromen. Für feurige Schärfe sorgt das Chiliöl. Mit diesem Rezept wird uns ordentlich eingeheizt.

 

Spareribs mit homemade BBQ-Sauce: 

Für dieses Gericht muss man sich zwar etwas mehr Zeit nehmen, aber das Warten lohnt sich. Mit einer selbstgemachten BBQ-Sauce schmecken die Spareribs nämlich doppelt so gut.

 

Seeteufel-Papaya-Spieße:

Lust auf ein exotisches Grillvergnügen? Dann ist das Rezept genau das richtige für Euch. Seeteufel und Papaya machen am Spieß eine wirklich gute Figur.

 

Halloumi-Burger:

Burger grillen ist nur was für Fleischesser? Von wegen! Dieser Burger schmeckt mindestens genauso gut und das ganz ohne Fleisch. Der griechische Grillkäse Halloumi ist hier der Star des Gerichts. Und die Gemüseauflage passen wir einfach immer saisonal an.

 

Pane Marcello:

Was beim Grillen außerdem nicht fehlen darf? Genau: die Beilagen. Wie wäre es da zum Beispiel mit Kräuter-Knoblauch-Öl auf köstlichen Panini-Scheiben?

 

Noch mehr Grillrezepte und viele Tipps rund ums Grillen findet Ihr in unserem großen Grill-Special.

 

Liebe Küchengötter, ist bei Euch der Startschuss zum Angrillen schon gefallen? Auf welche Grillrezepte freut Ihr Euch am meisten? Und habt Ihr ein paar Grill-Geheimtipps? 

 

nika
"wohlfeiles Angrillen"

wollte ich auch. Das Wetter ist aber windig und feucht und sehr ungemütlich. Da mach' ich lieber den Kamin an. Im Urlaub habe ich einmal nette Leute kennengelernt, die haben zum Jahreswechsel im Kamin gegrillt. Irgendwie kann ich mich nicht dazu aufraffen. Das miese Wetter ist aber, so habe ich gestern im Wetterbericht gesehen, wohl nur in SH, HH, HB und Nds: also allen ein fröhliches Grillen.

 

Eure nika

 

apprenti1
Angrillen verzögert sich

Jetzt steht wieder ein verregnetes Wochenende vor der Tür. Insofern ist es schon schwierig das Grillfeeling zu bekommen. Ich hatte im März meinen ersten Smokereinsatz. Hähnchen auf Bierdose. Nach 2 Stunden war es soweit, Deckel öffnen: und es begann zu schneien. Jetzt warte ich auf stabiles Wetter!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login