Bagels für jeden Tag: kleine Kringel ganz groß

We love Bagels! Dem - außen knusprig, innen weichen - Hefegebäck verfallen wir immer wieder nur zu gerne. Selbst gebacken, bunt belegt und beim ersten Biss im 7. Bagel-Himmel. Wir wollen mehr!

Mohnbagels
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

In New York gehören Bagels zum Standardsortiment jedes Coffeeshops, bei uns sind die Angebote dagegen etwas rar gesät. Aber wer wären wir, wenn wir nicht wüssten, wie wir uns hier schnellstmöglich Abhilfe schaffen? Ganz nach Küchengötter-Manier backen wir unsere Bagels einfach selbst und belegen sie nach Herzenslust.

Als Grundlage für unsere selbst gebackenen Bagels empfehlen wir euch unser Rezept für Mohnbagels. Außen knusprig-kross und innen schön weich, so lieben wir die selbst gemachten Kringel. Wer keinen Mohn mag, kann das Topping auch durch Sesam oder Sonnenblumenkerne ersetzen oder natürlich ganz weglassen. 

Jetzt lasst uns aber zu den inneren Werten kommen, dem Herzstück. Das, was den Bagel so besonders macht: dem Belag. Sozusagen Pflichtbestandteil fast jeden Bagels: eine dicke Schicht Frischkäse oder Creamcheese, wie die Amerikaner ihn nennen. Und dann wird fleißig variiert und geschichtet:


Lachsbagel - der Klassiker
Besonders beliebt und allseits bekannt ist der Lachsbagel - Frischkäse, geräucherter Lachs, meist noch Zwiebeln und eventuell ein paar Salatblätter sind die Zutaten für den Bagel-Klassiker schlechthin. 


Der würzige Bagel-Konkurrent
Wer es noch würziger mag, toppt den Frischkäse noch mit einer raffinierten Honig-Senf-Sauce. In Kombination mit Lachs, Hähnchen oder Pute ein Bagel wahrlich zum Anbeißen. 


Pflicht-Bagel für alle Käsefans
Fans von würzigem Käse legen wir unseren Gorgonzola-Aufstrich ans Herz. Ein paar knackige Walnüsse runden den Geschmack toll ab. Und hier muss lange noch nicht Schluss sein: Belegt euren Bagel noch zusätzlich mit Birnenscheiben - ihr werdet es lieben!


Scharfer Bagel-Liebling
Auch ein fruchtiges Chutney mit Mango eignet sich gut als Bagel-Aufstrich. Ingwer und Chilischoten verleihen unserem Mangochutney noch etwas Schärfe, zart gebratenes Hähnchen oder Pute sind hier die perfekten Begleiter.


Der süße Star am Bagel-Himmel
Wer es gerne süß und fruchtig mag, kann auch ein paar Heidelbeeren in den Bagelteig geben. Der “Blueberry Bagel” ist bei den Amerikanern ebenfalls sehr beliebt. Für das echte New York Feeling bestreicht ihr euren “Blueberry Bagel” noch mit Erdnussbutter und Gelee. Ein Bagel ganz nach unserem Geschmack.


Schoko-Naschkatzen-Lieblings-Bagel
Ihr bestreicht euren Bagel lieber mit einer süßen Schoko-Creme? Kein Problem! Mit unserem Rezept für Schoko-Nuss-Creme habt ihr eure liebste Bagel-Kombination gefunden. Psst, die Creme ist nebenbei auch noch vegan. 

Liebe Küchengötter, wer von euch hat jetzt Lust auf einen Bagel?

Interessantes Hintergrundwissen zum Bagel findet ihr in unserer Warenkunde. 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login