Bayerisch für Anfänger

Der Countdown läuft: Am Samstag heißt es in München wieder "O'zapft is"! Zur Vorbereitung aufs Oktoberfest haben wir für Euch leckere bayerische Rezepte mit Herz.

Bayerisch für Anfänger
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Bei uns Damen aus der Redaktion hängen die Dirndl selbstverständlich schon startbereit im Schrank, die Blusen sind gewaschen, die Röcke gebügelt. Vom 19.9. bis zum 4.10. herrscht heuer wieder Ausnahmezustand in der Stadt. Konkret heißt das: Es wird viel gefeiert, viel geschunkelt, doch relativ viel Bier getrunken und selbstverständlich auch viel und gut Bayerisch gegessen!

 

Was die Wiesn-Wirte in den Zelten können, das können wir Küchengötter zuhause schon lange! Das sagen wir natürlich mit einem Augenzwinkern, möchten Euch aber unsere liebsten Basic Bayerisch-Rezepte für Anfänger auf keinen Fall vorenthalten.

 

"O'grichtet is"! Und auf geht's: Wir starten mit unseren Laugenstangen mit Camembertcreme. Die Creme aus Käse ist easy zu- und vorzubereiten und gemeinsam mit dem heißgeliebten und ganz typisch bayerischen Obatzda habt Ihr schon fast alles, was Ihr für eine echte Wiesn-Brotzeit braucht.

 

Wiesn-Profis schaffen sich schon vorab zuhause eine gute Grundlage. Neben den klassischen Weißwürsten mit süßem Senf, die zur Oktoberfest-Zeit in München wohl zu Tausenden verzehrt werden, haben wir hier noch zwei weitere herzhafte Ideen fürs "Prä-Wiesn-Dinner": Wurstsalat mit Senfdressing und Brezenknödel mit Weißwurst und Radieschen. Lecker oder sauguad, wie der Bayer sagen würde.

 

Zum süßen Abschluss unseres bayerischen Menüs empfehlen wir Euch zwei ganz traditionelle Mehlspeisen, die aus München, Bayern und vom Oktoberfest nicht wegzudenken sind: Germknödel mit Mohnbutter und Kaiserschmarrn. Servieren könnt Ihr diese Leckereien mit Vanillesauce, mit Zwetschgen, mit Puderzucker, Beeren oder was Euch sonst noch so gefällt. Und dann heißts: Mieder enger schnüren, Lederhosen an und Prosit!

 

Mit herzigen, wiesn-vorfreudigen Grüßen aus Eurer Küchengötter-Redaktion.

 

Nicht verpassen! Hier gehts zu unserem großen Oktoberfest und Wiesn-Special

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login