Beerenstarker Cheesecake

Wir lieben Cheesecake. Und nach Beeren sind wir im Sommer ganz verrückt. Höchste Zeit, beides miteinander zu kombinieren, oder?

Beerenstarker Cheesecake
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter wir wissen, es ist nicht ganz einfach: Auf unserem Cheesecake vom Blech sollen 500 g gemischte Beeren landen. Aber wer schafft es, sie nicht schon alle vorher zu naschen bzw. sie vor allen anderen Naschkatzen zu beschützen?

 

Unser (erprobter) Tipp aus der Redaktion: Sammelt oder kauft lieber gleich die doppelte Menge Beeren, übrig bleibt garantiert keine!

 

Und jetzt heißt es: Backofen vorheizen, Kekse für den Boden zerkrümeln, Mascarpone, Quark und Eier verrühren, Beeren verlesen und ganz geduldig vorm Backofen warten, bis der herrlich fluffige Cheesecake fertig ist. Himmlisch gut!

 

Hier entlang geht's zu unserem Rezept für Beeren-Cheesecake

 

Ein Backblech ist Euch doch zu viel: Kein Problem, auch hier wissen wir Abhilfe: Ihr könnt die Menge der Zutaten auch einfach halbieren, dann reichen Sie für eine Springform von 26 cm Durchmesser. Die Backzeit reduziert sich dann auf ca. 30 bis 35 Minuten.

 

Und jetzt: Ran an den Beeren-Cheesecake. Lasst es Euch schmecken!

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login