Buntes Karnevalstreiben im Getränk

Bei uns verkleiden sich zum Karneval die Getränke gleich mit! Hier gibt’s tolle Tipps für die „flüssigen Kostüme“.

Buntes Karnevalstreiben im Getränk
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Die Karnevalszeit ist in vollem Gang und mit ihr natürlich auch die Faschingspartys. Neben den passenden Kostümen und Snacks spielen auch die Getränke eine große Rolle.
Und dass auf zu einem bunten Kostüm  keine langweiligen und einfallslosen Drinks getrunken werden, ist ja wohl klar. Jeder Pirat der etwas auf sich hält trinkt seinen ozeanblauen Cocktail und stößt mit dem bunten Drink eines Clowns an.
Ob farbige Cocktails oder Fruchtsäfte, von Pink bis Türkis oder Gelb, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Und das gilt nicht nur für die Füllung, sondern auch für die karnevalstaugliche Dekoration der Gläser. Hier sind unsere besten Tipps:

  • Zuckerrand: Den Rand des Glases mit etwas Zitronensaft anfeuchten und anschließend umgedreht in einen Teller mit Zucker tauchen. Farbiger Zucker ist ein besonderer Hingucker. Funktioniert übrigens auch mit Kokosraspeln.
  • Fruchtparade: Früchte am Glasrand sind immer ein toller Blickfang, besonders gut hierfür eignen sich Orangen-, Zitronen- und Sternfruchtscheiben, Cocktailkirschen und Erdbeeren. Auch Schalenspiralen  von Zitronen und Orangen sehen sehr frech aus.
  • Süße Spieße: Kleine Spießchen im Getränk sehen gut aus und sind ein prima Snack. Besonders unwiderstehlich ist unsere Gummibärenvariante: Einfach auf einen Holzspieß einen Marshmallow sipießen und danach beliebige Gummibärchen darüber.
  • Eiskalte Deko: Eiswürfel können viel mehr, als ein Getränk nur zu kühlen:  Eiswürfel, in denen Minzblätter oder Früchte eingefroren sind, sind der Hingucker in jedem Glas. Wer es besonders bunt und aromatisch mag, gibt einfach noch einen Schuss Saft in die Eiswürfelform.
  • Hawaiifeeling: Überhaupt nicht altmodisch sind Schirmchen oder andere Spießchen mit lustigen Papierfigürchen.
  • Strohhalme: Perfekt für stark geschminkte Gesichter sind immer Strohhalme, die gibt es heutzutage in den außergewöhnlichsten Formen und Farben. Für Kinder gibt es spezielle Strohhalme, die beim Trinken ihre Farbe ändern oder sogar die Milch im Glas einfärben - ein perfekter Faschingsspaß.
  • Farbenpracht: Wer es noch bunter mag, kreiert mit farbigen Säften tolle Effekte: Einfach Schicht für Schicht Säfte mit unterschiedlichen Farben vorsichtig in die Gläser geben.

 

So ihr Küchengötter-Jecken, habt Ihr noch mehr Ideen für Faschingsdrinks?



Noch mehr Rezeptvorschläge und bunte Drinks für die fünfte Jahreszeit gibt’s in unserem Karnevals-Special.

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Eisschalen und Eis-Cooler.

Was mit kleinen Eiskugeln geht, funktioniert auch in Groß. Wer sich das Zubehör nicht kaufen möchte, nimmt einfach zwei Gefässe mit unterschiedlichem Durchmesser und friert damit das Wasser ein. Getränkeflaschen lassen sich darin kalt stellen und ein Schälchen fürs Buffet ist ein Hingucker. Vorsicht schmilzt: Auffangschale nicht vergessen. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login