Das Chicorée-Wochenkochen

Dieses Mal landet der Chicorée auf unserem Teller. Oder besser gesagt: Er landet in unserer Suppenschüssel. Wer löffelt mit uns um die Wette?

Das Chicorée-Wochenkochen
8
Kommentare
Viola Booth

In meinem "Fünf für ... Chicorée" habe ich Euch gerade von all den leckeren Gerichten vorgeschwärmt, die ich unbedingt ausprobieren möchte. Heute will ich damit direkt einmal anfangen. Ein Chicorée-Rezept hat es mir besonders angetan:

 

Chicoréesuppe mit Nusskernen

 

Ihr wisst ja, dass ich Suppen liebe und da Chicorée bei mir bisher noch nie in der Suppenschüssel landete, hat dieses Rezept meine Experimentierfreude geweckt. Ich bin so gespannt, wie sich das Gemüse als Suppe macht und ob das Gericht bald zu meinen Suppen-Lieblingen gehören wird.

 

Liebe Wochenkocher, kann ich Euch mit meinem Vorschlag begeistern? Wer macht beim Wochenkochen mit?

 

Zu den Kommentaren

 

49 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 


Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch und Violas Wochenkochen-Kochbuch

 

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

 

Zum Rezeptvorschlag


Anzeige
Anzeige
JulietteG
Keiner meldet sich?

Hier ist ja noch ziemlich still...

 

Ich gebe zu, ich habe auch einen Moment gebraucht und weiß immer noch nicht genau, was ich eigentlich machen werde! :)

 

Ihr beide, liebe Viola und Bettina, bringt mich langsam von meinem Supperkaspar-Dasein ab, denn ich muss ehrlich gestehen, dass ich die Tage dachte, dass es bald mal wieder eine Suppe beim Wochenkochen geben könnte! :) (Ihr müsst Euren Suppen-Rhythmus aber keinesfalls erhöhen, so ist es ganz prima (für mich)). :)

 

Jetzt bin ich aber zugegebenermaßen etwas kritisch, was schon mit dem Chicorée beginnt, den ich bislang einfach nur als äußerst bitter in Erinnerung habe und deshalb noch nie selbst zubereitet habe. Und das Ganze als Suppe?

 

Als ich gerade anfing zu schreiben, wusste ich selbst noch nicht, zu welchem Ergebnis ich kommen werde. Da ich mich aber schon durch so einige Wochenkochen-Rezepte habe überraschen lassen und vor allem im Großteil der Fälle tatsächlich auch positiv überrascht war, lasse ich es darauf ankommen!

 

Ich bin dabei!!! :)

Viola Booth
Wochenkochen
Das Chicorée-Wochenkochen  

Liebe Wochenkocher,

 

wie es aussieht, konnte ich Euch mit meinem Rezeptvorschlag dieses Mal leider nicht so richtig begeistern (@Juliette: Es freut mich, dass Du dabei bist :-))

 

Normalerweise bin ich nach dem Wochenkochen ja immer hellauf begeistert von den Rezepten und froh, dass ich sie ausprobiert habe. Bei diesem Rezept hält sich meine Begesiterung im Nachhinein allerdings auch ein wenig in Grenzen. Chicorée als Suppe habe ich mir irgendwie ganz spektakulär vorgestellt. Das war er allerdings nicht. Die Suppe schmeckt nicht schlecht und ist ruck-zuck zubereitet, aber sie war leider etwas fad. Mir hat einfach etwas gefehlt. Meiner Meinung nach muss das Rezept auf jeden Fall aufgepeppt werden. Die Nusskerne haben mir da leider nicht ausgereicht, obwohl die wirklich super waren. Vielleicht werde ich das Nuss-Topping das nächste Mal einfach für eine andere Suppe verwenden :-)

 

Mich würde jetzt natürlich interessieren, wie andere die Suppe finden und für Vorschläge zum Aufpeppen bin ich natürlich auch offen ;-)

Aphrodite
Rezepte-Tuning.

@Viola, das ist die einzige Chicoréesuppe, die es hier bei Küchengötter gibt. Und das ist schon erstaunlich bei den vielen Rezepten. Vielleicht hilft es den Nuss-Crunch aufzupeppen und die Nüsse mit Chili und Zucker etwas zu karamellisieren.

Ansonsten liefern noch Birnen eine angenehme Süße. Die lassen sich auch toll in der Pfanne braten. Ansonsten knusprig gebratener Speck und einen Teil der Kartoffeln in kleinen Würfeln roh in der Pfanne knusprig gebraten. Oder es kommen gebratene und karamelisierte oder frittierte Möhrenstreifen dazu. Ein Schuss Weißwein ist bestimmt auch nicht schlecht und Muskatnuss wirkt Wunder. Für mich war die Suppe nicht mehr als Kartoffelstampf mit Chicorée als Suppe. Vielleicht lässt sich die Butter auch einfach aromatisieren und ein paar Tropfen davon in den Teller geben.

Viola Booth
@Aphrodite

Super, danke für Deine Tipps, liebe Aphrodite. Vor allem die Birnen und der Speck sprechen mich spontan jetzt sofort an. Vielleicht werde ich der Suppe dann noch eine zweite Chance geben und es damit probieren :-) Danke dir!

 

@Juliette: Vielleicht versuchst Du es vorsichtshalber auch gleich mal mit den Tipps von Aphrodite. Nicht, dass sich Deine Begeisterung nach dem Wochenkochen sonst auch in Grenzen hält ;-)

 

Ist denn eigentlich sonst noch jemand dabei?

JulietteG
Also...

ich muss zugeben, dass meine sowieso schon vorhandenen Zweifel gerade rasant Überhand genommen haben! Wenn Du, liebe Viola, als Suppenliebhaberin schon nicht vor Begeisterung strotzt, dann hilft bei mir auch kein knuspriger Kartoffelwürfel mehr! :)

 

Das Wochenkochen deute ich einfach in ein allgemeines "Kochen-mit Chicorée" um, denn selbst das ist neu für mich! :) Belle hat vor Kurzem ein Rezept eingestellt, bei dem der Chicorée in Schinken eingewickelt und mit Mozzarella überbacken wird. Selbiges habe ich nun kurzerhand zu meinem Wochenkochen-Rezept erklärt! ;))

 

Da ich gestern kurzfristig unterwegs war, gibt es die Ravioli von Schlumpi erst heute und morgen stehen dann die Chicorée-Röllchen auf dem Plan!

Viola Booth
@Juliette

Das kann ich verstehen und bin mit einem allgemeinen Chicorée-Wochenkochen auch sehr zufrieden ;-)

 

Das Rezept von Belle hört sich super an. Falls Du, oder andere Wochenkocher, noch auf der Suche nach anderen Inspirationen sind: In meinem Fünf für ... Chicorée sind abgesehen von der Suppe noch ein paar Vorschläge, die sich wirklich gut anhören :-)

JulietteG
Der Chicorée
Das Chicorée-Wochenkochen  

und ich... Ich muss leider sagen, dass wir heute Abend erneut keine Freundschaft schließen konnten. Er schmeckte zwar wirklich gar nicht so bitter, aber meins war es einfach nicht. Ich habe gleich (sicherheitshalber) etwas mehr Sauce gemacht und im Nachhinein noch ein paar Nudeln erwärmt, die von den Hackbällchen diese Woche übrig blieben und so war ich auch glücklich! 

 

Manche können halt miteinander und andere nicht... Der Chicorée und ich gehören wohl zur letzt genannten Variante...

Viola Booth
@Juliette

Dass Du und der Chicorée keine Freunde mehr werden, tut mir leid ... aber die gleichen unüberwindbaren Differenzen habe ich ja mit dem Rosenkohl ;-) Danke trotzdem, dass Du mitgemacht und es versucht hast :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login