Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut

Diese Woche wird der Dienstag mit leckeren Sauerkrautrezepten mal so richtig deftig. Für alle Naschkatzen unter den Dienstagskochern ist aber auch etwas dabei...

Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut
20
Kommentare
Bettina Müller

Nachdem wir uns letzte Woche an die etwas verpönte Steckrübe gewagt haben, widmen wir diese Woche wieder etwas beliebteren Gefilden: dem Sauerkraut. Auf Anregung von kurbis und sparrow wird es diese Woche schön deftig. Und, liebe Dienstagskocher, es darf fleißig gelöffelt werden.

 

Auf dem Dienstags-Speiseplan steht diesmal:

 

Szegediner-Kartoffelgulasch

 

Genau das Richtige bei grauem Winterwetter. Und obwohl es ein Gulasch ist, ist er schnell zubereitet. Perfekt für ein Essen unter der Woche. Wer nicht so gerne Schweinefleisch isst, wird vielleicht mit dem Russischen Sauerkrauttopf das passende Rezept für diesen Dienstag finden. Der Unterschied zur ungarischen Variante? Hier wird zu zartem Rinderfilet gegriffen. Für alle, die an diesem Dienstag ganz auf Fleisch verzichten wollen, habe ich auch ein tolles, wärmendes Sauerkrautrezept parat: Eine Sauerkrautsuppe, die durch drei verschiedene Käsesorten besticht.

 

So, ich hoffe hier ist für jeden Sauerkrautfan das passende Rezept dabei? Ich kann mich selbst kaum entscheiden.

 

Achso, sparrow hat sich ja noch ein ganz spezielles Dessert gewünscht: Wie wäre es mit diesen Bratäpfeln mit Marsalla? Die sind schnell gemacht und schmecken einfach himmlisch!

 

In diesem Sinn wünsche ich ein gelungenes Dienstagskochen mit Eurem Sauerkrautfavoriten und einen guten Appetit!

 

102 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch und in Bettinas Dienstagskochbuch


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

 

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Ich nehme den Russischen Sauerkraut-Topf.

Dann bin ich ruck-zuck fertig. Hätte ich nicht gedacht, dass das Gericht so schnell zuzubereiten ist.

HellaS
Die Sauerkrautsuppe

ist mein Favorit :-) Schafskäse im Sauerkraut...das muß probiert werden!

sparrow
Szegediner Gulasch

Ich werde Szegediner Gulasch machen. Freu mich schon darauf.

KleineKöchin
Wow!

Da hat sich aber wer gleich mächtig ins Zeug gelegt heute. So viele Vorschläge, da ist wirklich für jeden was dabei. Toll!

Für mich wirds vllt. die Sauerkrautsuppe, das war in meiner Biokiste drin. Allerdings erst Mi oder Do, denn Di hab ich immer einen besonders langen Arbeitstag, leider.

 

Auch die Idee für eine Nachspeise find ich toll- das könnten wir gerne beibehalten.Danke Bettina!

cystitis
Super

Ich hatte mich schon bei der Ankündigung darauf gefreut. Ich liebe Szegediner Gulasch. Damit kann ich sogar meine Jungs begeistern. Eigentlich ist es morgen wegen der Arbeit ein wenig spät, aber diesmal mache ich auf jeden Fall mit.

nika
Ungarischer Saurkrauttopf

ist auch meine Wahl. Allerdings kann ich es nicht heute kochen. Dafür werde ich Sauerkraut als Rohkost mit ins Büro nehmen. Mein Müsli für mittags habe ich bereits gestern zum Quellen angesetzt. Heute am Abend gibt es meine vorgekochte Kürbis-Mango-Suppe, die noch in der TK wartet.

auchwas
Szegediner Gulasch und Bratäpfel

bei uns heute, Dank dem Dienstagskochen. Ich mache heute das volle Programm mit. Tschüß bis später und ALLEN viel Spaß beim Dienstagskochen.

lilifee
Vorgemerkt

Leider habe ich für heute schon was anderes auf dem Programm, aber der russische Sauerkrauttopf lacht mich schon an :) - und wird vorgemerkt für's Wochenende. ( Momentan habe ich nicht mal richtig Zeit zum Einkaufen, da der Lernstress jetzt größer wird, meine Abschlussprüfung Ende des Monats rückt unerbittlich näher!)

Bettina Müller
@Dienstagskocher

Liebe Dienstagskocher,

 

klasse, dass Euch meine Rezeptvorschläge so gefallen. Ich bin gespannt auf Eure Ergebnisse. :-)

 

Viele Grüße und viel Spaß beim Dienstagskochen

Bettina

auchwas
Gut war's
Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut  

Sauerkraut zum Dienstag, eignes Kraut "selbstgemacht" in einem Szegediner Gulasch. Die Kartoffeln gab es als Püree. Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan, von diesem Gulasch, aber heute hat er ausgezeicht gepasst und meine Männer waren  super zufrieden. Danke für die gute Idee und noch guten Appetit beim Dienstagkochen. LG auchwas.

auchwas
Rotweinapfel alla Bratapfel
Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut  

und diesen köstlichen Apfel, im Vanillesee,  davon hätte ich 2 Portionen genommen, aaaaaber.....

sparrow
Szegediner Gulasch
Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut  

Das Szegediner Gulasch war super lecker. Ich habe es nach einem alten Rezept meiner Mutter gekocht. Dazu gab es einen Klecks Creme fraiche und Kartoffeln

BlackCoffee
Szegedinger Gulasch mit Filet

Ich habe mich an das Originalrezept gehalten. Es schmeckte richtig gut. Leider gab es heute mittag keine Zeit für ein Foto. Die Kartoffeln habe ich aber vorgekocht hineingegeben, da Kartoffeln in Sauerkraut oder anderen sauren Lebensmitteln gekocht immer leicht hart bleiben.

Aphrodite
Mit Champagnerkraut.
Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut  

3-Minuten-Sauerkraut habe ich noch nie gehört. Es sind Konserven vorgekocht und kosten dann etwas mehr als frisches. Ich hatte die Wahl zwischen "Apfel mit Cidre" oder "Champagnerkraut". Beim Champagnerkraut hat der Hersteller sich wirklich Mühe gegeben und ganze Weintrauben zugefügt. Also dachte ich, ich probiere das einfach einmal aus. Jede Hausfrau kauft vorgekochtes Sauerkraut, warum also nicht auch ich?

War schon O.K. Bei mir muss nicht alles fertig durchkomponiert sein. Und frisches Sauerkraut schmeckt mehr nach Sauerkraut? Die 30 min. mehr zum Selberkochen wollte und konnte ich heute nicht investieren und dann ist das Rezept schon toll und läuft bei mir als "eiserne Reserve" mit. Es war der russische Sauerkraut-Topf. Vielleicht komme ich mal dazu, mir Portionen selbst einzufrieren. Die brauche ich dann auch nur noch erwärmen und das Fleisch und die Pilze sind schnell dazu geschnippelt.

 

Toskanafan
War sehr köstlich,,
Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut  

Szegediner Gulasch hatte ich noch nie gemacht, vor lauter noch etwas Senf mahlen hatte ich glatt den Klecks Sahne vergessen. Sauerkraut kannte ich so nicht, köstliches Aroma mit Rindfleisch und Paprika. Doch ist nicht zu spät, hatte die Doppelte Portion gemacht, wird morgen nachgeholt. Das war köstlich, dazu hatte ich ein sahniges Kartoffelpürree, abgeschmeckt mit Muskat u. Zitronenschale. Auf dem Foto sind also keine Klöschen sondern sehr sahniges Kartoffelpürree, portioniert mit großem Eisportionierer.Und nicht vergessen eine kl. Portion Feldsalat. Hatte es nach diesem Rezept gemacht.@ Sparrow, wie hast Du sie schöne rote Farbe hinbehommen?, das sieht toll aus.

HellaS
Überrascht
Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut  

Da ich Szegediner Gulasch schon sehr oft gekocht habe, war ich auf die Sauerkrautsuppe gespannt. Feta und Sauerkraut passen wirklich erstaunlich gut zusammen :-) Die Suppe brock' ich mir sicher noch mal ein, nur werde ich mir den Frischkäse-Zukauf sparen und Labneh verwenden.

Ach ja... heute Mittag werde ich noch eine Krakauer-Wurst dazu servieren.

auchwas
Dienstagskocher "Sauerkraut-Suppe" macht neugierig

@HellaS

Diese Sauerkraut-Suppe sieht so köstlich aus, das ich es schon bedaure nicht bei diesem Dienstagskocher-Rezept dabei gewesen zu sein. Kann kaum mein nächstes  "DATE"  mit dem Sauerkraut abwarten. LG auchwas.

sparrow
@toskanafan

In meinem Szegediner Gulasch ist ziemlich viel Paprika und Tomatenmark drin, daher die schöne rote Farbe. Ich werde das Rezept noch einstellen. Mein Vater war früher beruflich viel in Ungarn und hat dieses Rezept mitgebracht.

auchwas
Der letzte Schliff zum Sauerkraut........

Ob Ihr' s glaubt oder nicht  MEIN 1. Szegediner Gulasch habe ich in Florida gegessen, an einem kühlen Januartag und die Köchin , eine GUTE,  bevorzugt kocht sie italienisch und gerne mag sie Lobster. Das Kraut kam extra aus Deutschland (das mit dem M) und zum Schluß sagte sie, nachdem wir alle dieses köstliche und ungewöhnliche Floridaessen/Gulasch verputzt hatten, viele sich noch einen Nachschlag gewünscht hätten !!! Ja,  sie sagte,  die rote Farbe und der letzte Schliff,  dass ist echter amerikanischer Ketchup der macht das GANZE rund.

nika
Russischer Sauerkrauttopf - ostfriesische Variante
Das Dienstagskochen im Zeichen von Sauerkraut  

gab es erst heute. Das Essen war leicht und lecker. Da ich mein Sauerkraut in Eigenherstellung nutzen wollte, habe ich es mit der Brühe vorgekocht. Allerdings würde ich beim nächsten Mal nicht wieder die angegebene Menge Brühe nehmen. Die Hälfte hätte auch gereicht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login