Das Dienstagskochen mit herbstlichem Risotto

Ein Dienstagskochen, bei dem ein bisschen mehr gerührt werden muss. Wer dienstagkocht mit?

Das Dienstagskochen mit herbstlichem Risotto
11
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Dienstagskocher, letzte Woche konnte ich mit dem Zander leider nicht so viele von Euch an Herd oder Backofen locken und musste auch selber passen, da mein Backofen immer noch außer Betrieb ist. Ich hoffe, diese Woche kann ich Euch wieder mehr zufriedenstellen?

In den letzten Wochen wurden wir für einen eher durchwachsenen Sommer ja mit einem traumhaften Altweibersommer wie aus dem Bilderbuch entschädigt, doch ein Blick aus dem Redaktionsfenster zeigt mir, dass er nun langsam aber sicher da ist: der Herbst. Das erste Laub der Bäume vor meinem Fenster färbt sich und auf dem Arbeitsweg fahre ich mit dem Rad nun auch schon täglich durch kleine Laubberge. Keine Angst, ich fange jetzt nicht an zu jammern: Ich bin ein Herbstfan, denn die Herbstküche ist einfach zu verlockend. Kürbis, Pastinaken, Steckrüben, Wirsing, Pilze, und und und… jetzt bin ich voll in meinem Element und hab die Qual der Wahl, was ich mit Euch kochen will.

Wie wäre es mal wieder mit einem Risotto?

Kürbisrisotto und Pilzrisotto

sind mir da auf Anhieb eingefallen. Ich selbst bereite gerade in den kälteren Jahreszeiten mein Risotto gerne mit schnell kochendem Dinkel zu, der genauso schnell gart wie normaler Risottoreis. Das ganze hat dann aber einfach noch etwas mehr Biss und Aroma. Jetzt steht nur noch die Entscheidung aus, ob lieber Pilze oder Kürbis im Topf landen sollen, aber das werde ich spontan in der Gemüseabteilung entscheiden. Ach, und eine Frage: Hat schon mal jemand von Euch Risotto mit Pastinaken oder Steckrüben gemacht?


Und, wie sieht es aus, liebe Dienstagskocher, kann ich Euch mit diesen Rezepten wieder zum Dienstagskochen verführen?

 

In diesem Sinne wünsch ich Euch einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

 

 

142 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch und in Bettinas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...


 

Anzeige
Anzeige
Toskanafan
Links,,,,herbstliches Risotto

Hier fehlen die Links.  Tolle Idee, mit Pilzen, da muss ich noch mal in den Wald gehen. Regen ist angesagt, wenn dann die Wärme bleibt,  ist richtiges Pilzwetter. Steinpilze/Maronen. Also ab in den Wald, aber Vorsicht!!!, ich lasse meine Pilze immer noch mal von Kennern durchsehen.  Ist etwa dieses Kürbisrisotto mit Pilzen gemeint?, am besten beides. Kürbis und Pilze. Champignons werde ich nie sammeln, sie werden immer wieder mit dem Knollenblätterpilz, Ursacher der tödlichen,  Pilzvergiftungen verwechselt.

Bettina Müller
Na so was

Liebe Toskanafan,

 

danke für den Hinweis. Jetzt sind die Links da. Aber Dein Rezeptvorschlag ist auch klasse und würde mir die schwere Frage abnehmen, ob ich zu Kürbis oder Pilzen greife. :-) 

auchwas
Pilze und Kürbis gemischt

und das wird ein Risotto. Ja liebe Bettina, das ist eine gute Idee mit dem Risotto und kommt mir sehr entgegen, denn ich habe ein Rezept da wird Kürbis und Pilze  verwendet,  dass muss ich unbedingt probieren. Oder doch den Vorschlag hier ???? Aber was für einen Risotto mache ich??? 

Sorry, für's letzte Dienstagskochen, doch der Zander war aus, werde aber, da ich Zander sehr mag, unbedingt nachkochen.

 

 

JulietteG
Liebe Bettina!

Bei dem Pilzrisotto bin ich sofort dabei! Sehr schön, dass es eine Alternative zum Kürbis gibt! :)) Der und ich sind nämlich gar keine Freunde! :)

Bettina Müller
Liebe Juliette,

schön, dass Du wieder dabei bist. Aber vom Kürbis müssen wir Dich irgendwie noch überzeugen! Sonst verpasst Du wikrlich was. :-)

JulietteG
Ich habe es schon getan! :)
Das Dienstagskochen mit herbstlichem Risotto  

Dieses Pilzrisotto klang sooooo lecker.... Ich stellte es mir bereits den ganzen Tag geschmacklich vor! Bis Dienstag konnte ich nicht mehr warten und so gab es dieses heute bereits! Ich habe verhältnismäßig insgesamt mehr Pilze und Parmesan genommen jedoch weniger Blauschimmel... Der Blauschimmel, den ich kaufte, war wirklich sehr kräftig! Bei Käseplatte kann es mir nicht kräftig genug sein, jedoch wollte ich den Pilzgeschmack ja nicht übertünchen! Die Champignons habe ich beim Braten grober gelassen, dann wässern sie nicht so und einfach dazu gereicht... So hatte ich auch etwas zum Kauen.... :) Herrlich war es.... Vielleicht das Ganze Dienstag noch mal! :) 

Und wie gut, dass ich keinen Kürbis mag, sonst wäre das Pilzrisotto nur auf der Warteliste verschwunden! :))))

 

Achja... Die Zitrone hatte ich sogar eingekauft, habe sie jedoch beim Küche machen erst wiedergefunden! :) Gefehlt hat sie mir nicht!

lundi
Heute ist Montag

... und verzweifelt habe ich auf der Startseite das Dienstagskochen gesucht. Liebes Team, könnt Ihr das nicht wenigstens jede Woche bis Mittwoch auf der Startseite lassen, damit auch die, die nicht täglich online sind, sich den Rezeptvorschlag einen Tag vorher und Reaktionen eine Tag nachher schnell per Mausklick ansehen können? Das wäre gut. Oder ist Dienstagskochen nicht mehr am Dienstag?

küchengötter
Dienstagskochen

Liebe Lundi,

 

in der blauen Box auf der Küchengötter-Startseite sind immer die letzten 3 Blog-Beiträge zu sehen. Da das Dienstagskochen nun auf Wunsch schon am Freitag erscheint, ist es am Montag dort tatsächlich schon nicht mehr sichtbar. Zu finden ist es aber natürlich immer noch in unserem Reiter "Blogs". Dort findest Du es ganz leicht bei den letzten Blogbeiträgen in der Beitragsliste und am Dienstags noch einmal ganz groß als ersten Blog-Beitrag.

 

Wir probieren, immer so viele Wünsche wie möglich unter einen Hut zu bekommen und hoffen, dass Ihr mit dieser Lösung gut zurecht kommt.

 

Viele Grüße Euer Küchengötter-Team

 

 

auchwas
"Orzotto con Zucca" zum Dienstagskochen
Das Dienstagskochen mit herbstlichem Risotto  

Orzo oder Nudelreis oder Nudeln wie Reis und dann Kürbis. Ja, da kann man wie Machart "Risotto"  ein "Orzotto" machen und mit Kürbis oder Pilzen oder beiden Zutaten. Das war für heute zwar nicht das vorgesehene Rezept zum Dienstagskochen, doch am Dienstag das Dienstagskochen im Blog  und inspiriert mit Risotto und Kürbis und Pilzen gab es heute ein leckeres neues Rezept. Viel Spaß noch allen Dienstagskochern.! LG auchwas.

Bettina Müller
Montags beim Dienstagskochen
Das Dienstagskochen mit herbstlichem Risotto  

Wie ich gstern ja schon an anderer Stelle angekündigt hatte, gabs das Dienstgaskochen bei mir diese Woche schon am Montag und ich schwebe immer noch im Risottohimmel. Bei mir gabs ein Dinkel-Risotto mit Kürbis und Pilzen. Inspiriert von Juliette habe ich die Champignons extra angebraten, aber am Ende mit unters Risotto gerührt. Außerdem habe ich  den Gorgonzola aus dem Pilzrisotto-Rezept auch noch kurz vorm Ende der Garzeit mit untergerührt und schmelzen lassen. Ein tolles Herbstgericht, das ich garantiert noch mal wieder mache. :-)

Aphrodite
Mittwochs beim Dienstagskochen.
Das Dienstagskochen mit herbstlichem Risotto  

Einmal Gorgonzola ist ja in Orndung. Aber was mache ich dann mit dem Rest? Da kann ich mich nicht die ganze Woche drauf freuen. Also ohne Blauschimmelkäse! Und dann ist es gar nicht so einfach, an die Pilze Geschmack zu bekommen. Ich wollte nicht immer Risotto mit Käse oder Parmesan zubereiten. Sahne sorgt für Cremigkeit, doch dann fehlt es meistens am Geschmack. Knoblauchbutter war die Rettung. Petersilie hätte ich noch verwenden können.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login