Das Dienstagskochen mit italienischem Rosenkohl

Diese Woche hat beim Dienstagskochen der viel zu oft verpönte Rosenkohl seinen großen Auftritt. Wer dienstagkocht mit?

Das Dienstagskochen mit italienischem Rosenkohl
13
Kommentare
Bettina Müller

Nachdem wir letzte Woche beim Dienstagskochen zu Gast in Asien waren, möchte ich Euch diese Woche nach Italien entführen. Aber nicht, ohne ein deutsches Mitbringsel dabei zu haben: Rosenkohl. Was ich mir da schon wieder ausgesucht habe?

 

Rosenkohl-Auflauf

 

Die Rosenkohl-Röschen werden in diesem Rezept gemeinsam mit Zitrone, Thymian und Ricotta in kleinen Auflaufförmchen überbacken. Die Krönung sind die darübergestreuten Pinienkerne. So sieht doch eine gelungene deutsch-italienische Freundschaft aus, oder? Und auch beim Dessert bleiben wir dem Stiefel treu und kombinieren zwei typische Spezialitäten: Der obligatorische Espresso wird in Nicky Stichs Rezept einfach gemeinsam mit unwiderstehlicher Panna cotta serviert: Kaffee Hoch 2.

 

Kann ich Euch mit diesen Rezepten zum Dienstagskochen verführen?

 

In diesem Sinne wünsch ich Euch einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Ergebnisse und Fotos.

 

 

104 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch und in Bettinas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

 

 

Anzeige
Anzeige
auchwas
Bella Italia beim Dienstagskochen

leichter Ricotta, bin schon beim vorbereiten und Ricotta selbermachen. Dann Rosenkohl, da hoffe ich nur, dass ich einen ordentlichen mit Stamm bekomme, der auch schmeckt. Aber die Kombination, ruft nach mitmachen. Und das Dessert, gleich mal ran,  kann's  kaum erwarten:))). Tschüß bis morgen auchwas.

Aphrodite
Der Ricotta-Auflauf ist toll!

Nur bin ich nicht so ein großer Fan von Rosenkohl. Ich werde Chicorée nehmen. Da überlege ich schon seit gestern, was man daraus ausgefallenes machen kann. Bei der Suche bin ich nun über den Blumenkohl-Ricotta-Auflauf bei den Chicorée Pancakes von auchwas gelandet. Als Auflauf bestimmt auch ganz toll! Den Chicorée werde ich in Weißwein dämpfen. Da gibt es hier ein badisches Rezept. Italienisch angehaucht mit Ricotta wird dieses bestimmt noch besser. Für meine Tochter nehme ich grüne Erbsen oder Romanesco - mal sehen.

sparrow
werde ich bald mal machen

Diesen leckeren Rosenkohlgratin werde ich bald mal machen. Bei uns gab es am Sonntag Rosenkohl, da muss ich heute etwas anderes anvbieten.

Aphrodite
Ich habe ja schon wieder....
Das Dienstagskochen mit italienischem Rosenkohl  

... die ganze Zeit mit der Nase über dem Ofen gehangen! Das lag aber nicht am Ricotta-Auflauf sondern an ein paar Blätterteigschnecken, die ich mit Tapenade bestrichen, dazu gelegt hatte. Und egal, was man für Gemüse zur Ricottacreme legt: Parmesan und Pinienkerne geben einen schönen italienischen Touch. Ein echtes Geschmackserlebnis. Bei mir mit Chicorée, den ich in Weißwein blanchiert hatte. Alle Gemüse werde ich nach diesem Rezept durchdeklinieren! Wunderbar!

kurbis
Deklinieren

@die Idee mit dem Rosenkohl - die Komibi Parmesan/Pinienkerne macht Rosenkohl "salonfähig", auch für Nichtrosenkohlesser. Auch die Portionierung in kleine Förmchen  sehr dekorativ . Aber @ Aphrodite was meinst Du mit deklinieren - ich kenne es nur aus der Grammatik - beugen - . Danke für die Variation !

nika
Ohne es zu googlen

denke ich, hast Du den Begriff schon gefunden. Setze für beuge das Verb anpassen ein, ich glaube das kommt dem Begriff  schon näher.

lundi
So ein Zufall

Genau dieses Gericht exakt nach Rezept hatte ich bereits Montag zu Mittag. Nur mit zusätzlich getrockneten Tomaten (in Öl), die waren vom Wochenende noch übrig, mussten weg, passten hier sehr gut, und dazu Hackklopse. Wir lieben Rosenkohl, so lange Saison ist, gibt es den jede Woche. Die italienische Variante war uns neu. Das machen wir sicher mal wieder, dann gleich ein paar Kartoffeln und Hackfleisch mit rein in den Auflauf, und wahrscheinlich auch wieder mit den Tomaten. Da die Kinder nicht so gern Pinienkerne mögen, ich kann mir das ganze auch prima mit Mandeln, Haselnüssen, Sonnenblumen- oder Kürbiskernen vorstellen. Eine gelungene Auswahl zum Dienstagskochen.

Bettina Müller
@Dienstagskocher

Das klingt ja alles sehr lecker. Ich bin gestern leider nicht zum Kochen gekommen, aber am Wochenende wird der Rosenkohlauflauf garantiert nachgeholt.

 

@Aphrodite: Du blanchierst Chicorée in Weißwein? Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren. Klingt verlockend.

 

Viele Grüße

 

Aphrodite
Rezepte haben viele Wurzeln...

@Bettina, der Klassiker wird dieses Rezept sein: Chicorée nach badischer Art. Aber wie unendlich besser ist dann die Ricottacreme dazu? Mit ein bisschen mehr Ei kommt bestimmt auch ein elegantes Pfannengericht dabei heraus. Ich hatte mir gestern noch eine Frittata überlegt, fand dann allerdings die Ofenvariante des Dienstagsgerichts praktischer. 

Womit möchtest Du diesen Rezeptvorschlag toppen?

Bin schon gespannt auf das nächste Dienstagskochen :)

sparrow
heute gab es den Gratin
Das Dienstagskochen mit italienischem Rosenkohl  

Heute gab es bei uns den Rosenkohlgratin vom letzten Dienstagskochen in leicht abgewandelter Form. Gewürfelte Tomaten, Rosmarin und Thymian mit einem Guss aus Ziegenfrischkäse und Ei haben das Ganze abgerundet. Diesen Gratin werde ich wieder machen.

HellaS
Wunsch!

Ich hätte einen großen Wunsch und zwar fände ich es sehr hilfreich, wenn das Dienstagkochen-Rezept bereits am Montag bekannt wäre.

Dann könnten fehlende Zutaten rechtzeitig besorgt und diese tolle Aktion besser im Wochenplan integriert werden.

 

Sehe ich das alleine als vorteilhaft oder bekommt mein Wunsch Unterstützung? LG Hella :-)

Bettina Müller
Dienstagskochen-Rezept

Liebe Hella,

 

normalerweise schalge ich das Rezept montags immer so gegen 14.00 Uhr vor. Wenn Dir das aber zu spät ist, kann ich gerne probieren, in Zukunft früher damit dran zu sein. Ich werde meinen Vorschlag gleich veröffentlichen.

 

Viele GrüßeBettina

HellaS
Ganz lieben Dank!

@Bettina Müller :-)

Ich freue mich sehr, daß mein Wunsch so schnell erhört wurde und auch der neue Rezept-Vorschlag ist mal wieder phänomenal! Leider hat mich eine Erkältung niedergestreckt und ich war immer noch nicht einkaufen :-(

Aber, es wird auf jeden Fall nachgeholt und auch in Zukunft werde ich das Dienstagskochen nicht verpassen.

Für so viel Entgegenkommen bedanke ich mich herzlichst!

 

Liebe Grüße

Hella

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login