Das Dienstagskochen mit Linsen

Ein Dienstagskochen mit Linsen und der Qual der Wahl. Wer dienstagskocht mit?

Das Dienstagskochen mit Linsen
16
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Dienstagskocher, gestern habe ich mir überlegt, was wir nach den Hähnchenkeulen am letzten Dienstag beim nächsten Dienstagskochen gemeinsam zaubern könnten. Erst schwebte mir eine Nudelsuppe vor, doch dann haben sich auf einmal Linsen in meinen Kopf festgesetzt. Ein deftiger Linseneintopf vielleicht? Ich fing also an, bei den Küchengöttern nach Rezepten mit Linsen zu suchen. Ergebnis: Mein Magen knurrte immer lauter und ich konnte mich einfach nicht entscheiden!

Die Lösung? Ihr habt die Qual die Wahl! Beim Linsen-Motto möchte ich bleiben, doch entscheiden soll jeder selbst.

Meine Favoriten will ich Euch trotzdem nicht vorenthalten:


Linsen und Spätzle

Linsentopf mit Lachs und Ingwer

Rote Linsensuppe



Ich hoffe, dass ich übers Wochenende schlauer werde und mich für ein Linsengericht entscheiden kann. Aber ganz besonders wünsch ich mir natürlich, dass ich bei Euch die Lust auf Linsen wecken kann.



Wie sieht es aus, liebe Dienstagskocher, kann ich Euch mit Linsen zum Mitkochen verführen?

 

In diesem Sinne wünsch ich Euch einen gute Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

 

149 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch , Bettinas Dienstagskochbuch und in Bettinas 2. Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...


 

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Oh, da brauche ich gar nicht lange überlegen.

Rote Linsensuppe. Da muss ich unbedingt probieren, wie die mit Erdnüssen schmeckt. Das hört sich sehr ausgefallen an, aber noch längst nicht so verwegen wie Linsen mit Spätzle. Da muss man dann schon für geboren sein?, sagt ein Kartoffelesser.

nika
Ich brauche auch nicht lange übrelegen

Bei mir wird es auch die Rote Linsensuppe sein. Die Zutaten für das Gericht habe ich zufällig gestern wieder aufgefrischt. Dann kann es ja losgehen. Obwohl die Spätzle, ... nein, es wird die Rote Linsensuppe.

KleineKöchin
Linsen, wie lecker

Obwohl ich erst letzte Woche Linsen mit Frankfurtern habe, bin ich am Überlegen, ob es sie nicht jetzt nochmal gibt. Ich steuere aber eine zusätzliche Variante bei: Die Linsen mit Pilzen- die Pilze warten nämlich bei mir schon auf ihre Verarbeitung. Ich bin mir aber nicht sicher, ob sie es noch bis Dienstag schaffen? Bevor ich sie entsorgen muss, würde ich sie sonst schon am So oder Mo machen.

Mmmh- super Idee!

cystitis
ich habe schon nach Ideen gesucht

Das kommt mir doch gerade recht, bevor meine Küche ausgebaut wird. Eine schöne Linsensuppe, da bin ich dabei.

JulietteG
So ein Zufall...

gerade am Donnerstag habe ich mir ein Spätzleblech (also eigentlich eher Knöpfleblech) bestellt! Ich hoffe, dass dieses bis Dienstag hier angekommen ist! Dann werde ich die Linsen mit Spätzle essen! Letztes Jahr habe ich dies Gericht bei einer schwäbischen Freundin gegessen! Etwas kritisch war ich ja erst, aber sehr lecker hat es mir damals geschmeckt! Mal schauen, ob es mir auch gelingen wird! :)

auchwas
Linsen gerne, die kommen nicht so oft auf den Tisch
Das Dienstagskochen mit Linsen  

aber gerade zu dieser Jahreszeit, so einen schöne Suppe fast Eintopf mit Linsen richtig gut. Bei mir heute die roten Linsen, die gehen schnell und sind auch so lecker.  Der Suppentopf wurde nach "Frankfurter Art" gemacht und nur die Linsen die waren anders, sind halt gleich sehr weich und schauen dann gar nicht mehr nach Linsen aus, aber geschmeckt haben sie und werden gerne wieder gemacht.

Aphrodite
Stimmt es,...

dass man bei Linsen und anderen Hülsenfrüchten einfach nach einer gewissen Kochzeit ein wenig Salz dran gibt, und dann behalten sie ihre Form und zerkochen nicht mehr? Bei roten Linsen helfe ich mir und lasse sie über Nacht in Wasser einweichen. Die Kochzeit ist dann minimal und die Linsen sehen aus wie gemalt.

Zu allem Überfluss habe ich mir gerade ein Butterbrot zwischen die Zähne geklemmt. Jetzt geht nichts mehr. 

sparrow
Linsen mit Spätzle

Die Linsen mit Spätzle waren wieder gut, ich habe Ehre damit eingelegt. @Aphrodite es ist richtig, dass man Linsen erst zum Schluss salzt, sie werden dann schneller weich. Ich weiche die Linsen über Nacht ein, dann geht das Kochen schnell. Wer Probleme mit Gluten hat muss die Linsen gut durchschauen, es könnten Gerstenkörner dabei sein. Gerste wird als Rankhilfe für Linsen genommen. Ich habe heute drei Gerstenkörner gefunden.

Toskanafan
Linsen, die Italienische Variante,,,,,
Das Dienstagskochen mit Linsen  

ohne Speck, mit Tomaten , Staudensellerie, und etwas Fenchel, 2 Kartoffeln, hatte ich gemacht, damit konnte ich Punkte einheimsen. Männekin meinte, so gut wie heute habe ich sie noch nicht gemacht. Ohhhh, der Staudensellerie, er muss rein. Bekam ihn in 5 Geschäften nicht, zum Glück fand ich dann noch was im TK. Dazu Würstchen, Schafskäse, ja, und ein paar Spätzle hatte mir meine Schwiegermutter gemacht. Mehlspätzle ist die Frankenvariante.  Ich mache diese Suppe immer Sylvester, ohne Spätzle, dafür mit Weisbrot, "jede Linse eine Münze". @auchwas, ein tolles Foto.

Toskanafan
Noch eins,,,
Das Dienstagskochen mit Linsen  

Nächstes  mal gebe ich nur Peccorino dazu.

Toskanafan
Linsen, mal sehen

wer kennt den Unterschied? Diese Berglinsen kenne ich nicht. @Sparrow vieleicht?. Sind die aus Umbrien, etwa gleich?. Diese auch nicht. Dann gibt’s noch Puy Linsen scheinen aus Frankreich zu kommen.

nika
@Toskanafan

Die Berglinsen heißen Alb Leisa, weil sie nur in hohen kalt-warmen Gegenden (morgens frisch und tagsbüber warm=Berge) wachsen. Sie waren fast ausgestorben und wurden in einem russischen Samendepot wiedergefunden und mühselig nachgezüchtet. Denke jetzt bitte nicht, ich hätte das so gewußt, aber am Sonntag habe ich eine Linsen-Sendung von Vincent Klink gesehen, da hat er mehrere Sorten Linsen erklärt und über die Alb Leisa gab es einen kleinen Info-Film. Schau doch einmal in der Medithak nach, vielleicht kannst Du dort die Sendung noch einmal nachschauen.

JulietteG
Das war wirklich knapp gestern... :)
Das Dienstagskochen mit Linsen  

eigentlich steht mein DHL-Mann immer so zwischen drei und vier Uhr vor der Tür! Gestern kam er um diese Zeit nicht und ich war bereits am Überlegen, was ich alternativ essen könnte! Dann gegen fünf war es so weit! Mein Spätzleblech war da!

Somit habe ich meine ersten eigenen Knöpfle hergestellt! Sehr lecker waren sie! Die Linsen natürlich ebenfalls! Die Würstchen dazu habe ich allerdings vergessen! Ich wollte die Knöpfle mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser holen, um die Würstchen dann darin zu erwärmen, da ich die Linsen in einem dafür zu kleinem Topf angesetzt hatte! Vor lauter Aufregung, dass mir die Knöpfle gelungen sind, habe ich sie gleich mitsamt dem Wasser abgeschüttet! Dafür habe ich ein bißchen von dem Speck dazu gegessen! :)

Mohnkuchen
Lecker....

auch bei uns gabs heut Linsen mit Spätzle, die waren selbstgemacht von Schwiegermutter, ich kanns immer gar nicht glauben, das man sowas selber machen kann ;-)

Aber sehr lecker wars, hab mich so ca. an dieses Rezept gehalten, ich habe 30 Jahre keine Linsen gegessen, jetzt könnte ich mich reinsetzen. Aber in Niedersachsen kennt man kaum Gerichte damit, ganz ehrlich!

 

Bettina Müller
Dienstagskochen

Liebe Dienstagskocher, die Linsen sind bei uns zwischen all den Kisten in der neuen Wohnung glatt untergegangen. Ganz ausfallen lassen haben wir das Dienstagskochen aber dann doch nicht, nur nicht selbst gekocht: Es gab Linsensuppe im Liebslingsrestaurant (die konnten dort besser kochen als wir in unserer noch nicht einsatzfähigen Küche ;-) ) Beim nächsten Dienstagskochen bin ich dann wirklich aber wieder dabei und Lisnen werde ich diesen Winter bestimmt auch noch öfter machen.

Belledejour
Das war unser Dienstagsgericht
Das Dienstagskochen mit Linsen  

....gegessen haben wir es gestern. Es war mal wieder köstlich, ganz besonders die kleinen Frikadellchen in der Suppe.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login