Das Dienstagskochen mit Maike in Grün

Nach zwölf Monaten Babybrei und Fencheltee schwinge ich den Kochlöffel nun wieder für die Küchengötter. Und habe für diesen Dienstag ein frühlingsgrünes Rezept im Gepäck.

Das Dienstagskochen mit Maike in Grün
11
Kommentare
Maike Damm

Liebe Dienstagskocher, seit meinem letzten offiziellen und 100. Dienstagskochen habe ich keine Eurer wöchentlichen Runden verpasst. Nur die Zeit zum Mitkochen und Kommentieren, die hat mir hier und da gefehlt. Aber nun bin ich - nach zwölf Monaten Babybrei und Fencheltee - wieder zurück in der Redaktion, denn meine kleine Küchengöttin schwingt seit ein paar Wochen selbst den Löffel. Ich freue mich auf viele leckere Dienstagskochen mit Euch, auf kulinarische Neuentdeckungen in Blog & Community und ganz besonders darauf, alle neuen Küchengötter und Dienstagskocher, die sich hier mittlerweile tummeln, kennenzulernen! Zum Einstieg habe ich ein Dienstagskochrezept mitgebracht, das wir in alter Runde schon einmal gezaubert haben und das uns - trotz Niesel und grauen Wolken mancherorts - mit seinen frischen Kräutern in Frühlingsstimmung versetzen sollte:

 

Grüne Sauce

 

Dazu gibt's Kartoffeln und danach vielleicht noch ein Eis. Weil's Sommer wird! Ich wünsche Euch ein schönes Dienstagskochen und freue mich auf Eure Fotos und Kommentare.

 

168 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch , Bettinas Dienstagskochbuch und in Bettinas 2. Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle... 

Anzeige
Anzeige
sparrow
schön dass Du wieder da bist

Hallo Maike,

schön, dass Du wieder da bist. Diesmal kann ich zwar nicht mitmachen aber demnächst bin ich wieder dabei. LG Trudel

Aphrodite
Grün ist grün.

@Maike, und was bin ich froh, dass ich nicht aus Frankfurt bin und dann noch die ein oder andere Beigabe zur Soße geben darf. Bin natürlich auch wieder dabei. Runzelkartoffeln versuche ich im Ofen. Diese Zubereitungsart habe ich über die Jahre wieder vergessen und nie umgesetzt: Also Dienstag mit Kartoffeln auf dem Salzbett á la auchwas. Und da im Garten der Gundermann sprießt, kommt davon auch noch etwas herein oder dazu. Einen Teil der Eier werde ich unterpürieren. Soll dann sämiger werden. Und was ein richtiger Frankfurter ist, der setzt dieser Soße auch ein Denkmal.

@Maike, auf die Dienstagskochen freue ich mich schon und bin schon sehr gespannt, wer noch dazu stößt.

cystitis
Hallo Maike

Hat Dir Deine kleine Küchengöttin beigebracht, was sie essen möchte? Du hast sicherlich alles toll gemeistert. Erzähl doch mal bei Gelegentheit, wie es war und ist!! Wir sind schon gespannt auf Deine Berichte!!

Ich kann das Dienstagskochen erst am Wochenende mitmachen. In der Woche ist mir immer am Di zu wenig Zeit.

JulietteG
Heute noch....

hole ich das letzte Dienstagskochen mit Bettina nach und dann am Dienstag geht es weiter mit Maike...

Eigentlich hätte ich gleich gesagt: Die Kräutermischung für grüne Soße gibt es hier nicht zu kaufen und selbst alles einzeln zusammen zu suchen bereitet Schwierigkeiten. Aber was sehe ich Donnerstag im Supermarkt: Kräuterpaket für grüne Soße. Also doch nicht nur in Hessen erhältlich! :)

Jetzt hoffe ich mal, dass es sich dabei nicht nur um ein Osterangebot handelte und auch in anderen Supermärkten erhältlich ist, denn da wo ich Donnerstag war, komme ich nächste Woche nicht hin! Da ich nächste Woche Urlaub habe, könnte ich es sogar direkt am Dienstag schaffen!

 

Toskanafan
Hallo Maike

schön, dass Du wieder da bist. Ich freue mich auf Deine Vorschläge, werde wieder mitmachen beim Dienstagskochen, Alles Gute zur Küchengöttin auch an die kleine  Elsa,, der kleine Wonneproppen.

senftöpfchen
Die Fensterbank gibt 5 Kräuter her

und das wird die "Grüne Soße" zum Dienstagskochen, hoffenlich gut werden lassen und schön grün, nicht so gerade das was die "Frankfurter Grüne Soße " so sein soll, doch so ein Paket ist mir zuviel,  muss nicht unbedingt sein. Also dann mit Schnittlauch, Petersilie, Minze, Melisse, Rauke, Eiern und Senf. Ein große Portion Schrumpelkartoffeln ist ein gute Idee und mit dem Rest mache ich dann morgen Bratkartoffeln.

JulietteG
An meine angekündigte...

Kräutermischung bin ich heute nicht mehr gekommen! Da ich gestern unterwegs war, hatte ich heute aber noch Rinderfilet und Blumenkohl nachzuholen... Jetzt warten erst mal noch die Osterreste in den nächsten Tagen auf mich! Nächste Woche bin ich wieder (dann aber erst wieder mittwochs) dabei... :)

küchengötter
Liebe Dienstagskocher,

wie schön, dass Ihr Eure Kräutertöpfchen auf der Fensterbank geplündert habt oder nochmal losgerannt seid, um alle Zutaten für die grüne Sauce zusammen zu kriegen - wenn auch nicht in jedem Fall erfolgreich, das tut mir leid, JulietteG! Wer erst heute dienstagskocht, dem sei an dieser Stelle schon mal verraten, dass ihm mit diesem Rezept der Frühling über die Zunge wehen wird... Habt Ihr denn Wünsche fürs nächste Dienstagskochen? Fleisch, Fisch, veggie? Warm oder kalt? Süß oder pikant? Liebe Grüße und bis zum nächsten Dienstagskochen, Maike

küchengötter
Grüne Sauce auf der Gabel
Das Dienstagskochen mit Maike in Grün  

Anbei noch ein Foto von unserer grünen Sauce mit Kartoffeln und Ei.

Aphrodite
Für's nächste Dienstagskochen.... frisch vom Feld?

Liebe Maike, jetzt bin ich gerade kein Biokisten-Abonnent. Interessieren würde mich aber schon, was sich da gerade bei den Küchengöttern tut. Welches Gemüse hat in diesen Schatzkistchen gerade Saison und gefällt besonders gut?

Haupterntesaison hat im Augenblick Romanescu, der sich auch durch Blumenkohl oder Brokkoli ersetzen lässt, gedämft als Beilage zu Fisch oder Fleisch oder einfach mit einem Dipp oder Käsesauce oder als Gemüserisotto oder Auflauf.

Als Dessert wäre noch Rhabarber interessant. Doch den habe ich in den Geschäften noch nicht gesehen - oder übersehen? Meiner im Garten ist noch recht mickrig.

Nun mache ich mich an die Kartoffeln im Salzbett und versuche die grüne Sauce dazu.

Aphrodite
Ohne Gundermann.
Das Dienstagskochen mit Maike in Grün  

Ach, ich wollte noch Gundermann Blüten zugeben zur Deko. Habe ich glatt vergessen. Und Kartoffeln im Salzbett so ganz alleine im Ofen war mir dann doch zuviel Aufwand für 4 Kartoffeln. Also, nichts gegen Salzkartoffeln. Statt Zitronenmelisse war in meiner Mischung Gartenkresse.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login