Das Narrentreiben beim Faschings-Dienstagskochen

Tätäää-Tätäää-Tätäää - Beim Dienstagskochen tragen wie diese Woche zwar keine Büttenreden vor, aber richtig närrisch wird's trotzdem. Wer kocht und feiert mit?

Das Narrentreiben beim Faschings-Dienstagskochen
4
Kommentare
Bettina Müller

Wie sieht es aus bei Euch, liebe Dienstagskocher, lauft Ihr überhaupt noch ungeschminkt herum? Oder sitzen gerade lauter Clowns, Hexen und Piraten gespannt vorm Rechner um zu sehen, was diesen Dienstag gemeinsam gekocht wird? Keine Angst, Ihr braucht Euch nicht wieder abzuschminken, denn auch unser Dienstagskochen wird natürlich ganz närrisch. Oder besser gesagt: Es unterstützt das närrische Treiben! Denn eines ist klar, ohne die richtige Verpflegung macht auch Karneval oder Fasching keinen Spaß. Oder schaut Ihr gerne hungrig beim Faschingsumzug zu? Ich nämlich nicht. Und deshalb sollen beim närrischen Dienstagskochen nur Gerichte auf den Tisch oder in die Hand kommen, die das Faschingstreiben leichter machen.



Noch bevor es raus zum Faschingsumzug geht, gibt's einen stärkenden

 

Kartoffelsalat mit Speck

 

Während der durchzieht, können wir uns dann die Marschverpflegung zubereiten: Ich habe mich für

 

Bratwurstbrötchen und Hackepeterbrötchen

 

entschieden. Beide Varianten lassen sich super einpacken und unterwegs essen. Und natürlich sorgen sie dafür, dass auch die kleinsten Faschingshelden unterwegs keinen Hunger bekommen.



Wer nach dem Faschingumzug durchgefroren nach Hause kommt und trotz aller ergatterten Kamellen immer noch Platz im Bauch hat, wird sich über den die wärmende weiße Schokolade und die essbaren Clownsgesichter  freuen.

 

Und ihr Narren und Jecken da draußen, kann ich Eu damit zum Dienstagskochen verführen?

 

In diesem Sinn wünsche ich Euch ein wunderbares Narrentreiben, einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

 

 

110 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes Dienstagskochbuch und in Bettinas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

 

 

Anzeige
Anzeige
HellaS
HELAU!

Mit Speck fängt man ja bekanntlich Mäuse und da haben wir auch schon den Salat :-))

Einen schönen Rosen-Montag, hoffentlich keinen Kater und bis morgen *wink*

sparrow
immer gut

Kartoffelsalat ist immer gut. Die Version ohne Mayonaise mag ich sowieso am Liebsten und Speck hört sich auch gut an. Ich bin dabei. Es gibt dann Würstchen dazu und einen grünen Salat.

sparrow
Dieser Kartoffelsalat mit Speck ist die Wucht
Das Narrentreiben beim Faschings-Dienstagskochen  

Dieser Kartoffelsalat ist wirklich super lecker. Der Speck bringt den nötigen Kick. Diese Version werde ich in meinen Kochplan integrieren.

HellaS
*neid*
Das Narrentreiben beim Faschings-Dienstagskochen  

Mein Kartoffelsalat ist gerade erst durchgemischt, noch warm und zieht jetzt... ich stöber hier noch ein bißchen rum und dann stürze ich mich auf ihn :-)

 

 

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login