Das Spargel-Wettbewerbs-Wochenkochen

Ein Hoch auf die Community! Dieses Mal will ich mit Euch Eure eigenen, tollen Gerichte aus dem Spargel-Rezeptwettbewerb nachkochen.

Das Spargel-Wettbewerbs-Wochenkochen
5
Kommentare
Viola Booth

Bei unserem Spargel-Rezeptwettbewerb habt Ihr uns mit so vielen leckeren Ideen überrascht, dass wir aus dem Staunen gar nicht mehr rauskamen. Also habe ich mir überlegt, dass wir beim Wochenkochen dieses Mal Eure eigenen Kreationen würdigen. Im Spargel-Fieber sind wir ja schließlich alle gerade und da kommen die neuen Inspirationen doch gerade recht.

 

Viele von Euch haben in den letzten Tagen auch schon das ein oder andere Gewinner-Gericht fleißig nachgemacht. Meine Vorfreude auf Eure Gerichte wurde dadurch noch größer. Jetzt bin ich ganz wild darauf auch eines dieser wunderbaren Rezepte auszuprobieren. Bisher konnte ich mich noch nicht entscheiden, welches ich beim Wochenkochen machen möchte. Und auch Ihr sollt jetzt noch einmal die Möglichkeit bekommen durch all unsere Ideen aus dem Spargel-Rezeptwettbewerb zu stöbern und etwas Neues kennenzulernen. Sucht Euch einfach ein Rezept aus, dass Euch gefällt und vielleicht noch nicht auf Eurem Teller gelandet ist (oder eins, was so gut war, dass Ihr zu Wiederholungstätern werdet). Alle Rezepte aus dem Wettbewerb findet Ihr hier: Ran an die Stangen – Wir suchen Eure besten Spargel-Rezepte.

 

Wie findet Ihr die Idee? Habt Ihr Lust mitzumachen? Ich bin gespannt, welche Rezepte Ihr nachkocht und freue mich auf Eure Fotos und Berichte.

 

Zu den Kommentaren

 

217 Dienstagskochen, 8 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes DienstagskochbuchMaikes 2. DienstagskochbuchBettinas Dienstagskochbuch, Bettinas 2. Dienstagskochbuch und Violas Dienstagskochbuch.


Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...


 

Zu den Spargel-Rezepten 

 

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Ich nehme...

den Spargel aus der Pfalz mit diesem irrwitzigen Champagner-Sösschen dazu. Welchen Schinken, weiß ich noch nicht. Die Pfalz finde ich schön, weil die Landschaft an Norditalien erinnert. Da träume ich mich dann hin. Parmaschinken, da gebe ich Liebstöckel recht, muss nicht sein. Und wenn jetzt endlich der Holunder blüht, mache ich Holunderblütenöl dazu. Vielleicht auch noch Forelle.

JulietteG
Ich werde...

nächste Woche ein Rezept nachkochen, welches zwar am Spargel-Wettbewerb teilnahm, allerdings nicht auf dem Siegertreppchen landete. Entschieden habe ich mich für wachsweiches Ei mit grünem Spargel von Aphrodite, wobei ich weißen Spargel verwenden werde und somit zum Teil Liebstöckels Rezept aufgreife. Ich stehe absolut auf wachsweiche Eier und freue mich deshalb sehr auf das Rezept. Zumal es schon alleine deshalb sehr gut zum Wochenkochen passt, da Aphrodite hier sozusagen DIE Stammköchin ist. Ich freue mich bereits darauf.

Viola Booth
Spargel-Wochenkochen
Das Spargel-Wettbewerbs-Wochenkochen  

Ich glaube, es fiel mir noch nie so schwer mich für ein Gericht zu entscheiden, wie in dieser Woche. Zum Glück konnte ich am Wochenende einen Mitesser zurate ziehen und so gab es dann doch endlich eine Entscheidung - gekocht wurde gestern ... das Spargelrisotto von Jarimba. Das Rezept war wahnsinnig lecker und das Risotto ist perfekt gelungen. Beide Daumen hoch! Das einzige, was nicht ganz so rund lief: In meinem Supermarkt waren die Vorräte für grünen Spargel am Samstag komplett aufgebraucht. Mit weißem Spargel hat es zwar wirklich lecker geschmeckt, aber wenn ich mein Foto heute so betrachte, fehlt dann doch der Farbklecks. Aber dafür habe ich jetzt noch mehr Gründe das Rezept wieder nachzukochen: Mindestens einmal mit weißem Spargel, weil es so lecker war und mindestens noch einmal mit grünem Spargel, um das auch mal asuprobiert zu haben. Ihr merkt: Ich bin ein Fan von diesem Gericht.

 

Wie sieht es bei Euch aus? Welche Spargel-Rezepte aus unserem Wettbewerb habt Ihr schon nachgekocht?

JulietteG
Das Gericht...
Das Spargel-Wettbewerbs-Wochenkochen  

von Aphrodite hat mich wirklich überzeugt! Die Eigelbe mit Senf und Honig passten wunderbar zu dem mit Schinken umwickelten Spargel! Das Gericht wird in mein festes Spargelrepertoire aufgenommen!

Aphrodite
Das freut mich...

@Juliette.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login