Das Wochenkochen mit Fruchtig-scharfen Asianudeln

Zum Start in den Winter möchte ich mit Euch über den Kochtopf hinaus in wärmere Gefilde blicken: Zum Wochenkochen gibt′s Asianudeln mit Pfiff – lecker!

Das Wochenkochen mit Fruchtig-scharfen Asianudeln
1
Kommentare
Annika Mader

Liebe Küchengötter, jetzt einmal Hand aufs Herz: Wer von Euch träumt derzeit nicht auch ab und an von warmen Sonnenstrahlen, die sanft über die Haut streicheln, fröhlichem Vogelgezwitscher und blumig-luftigen Sommerkleidern?

 

Also ich schon – ja ja, wer hätte das gedacht. Und deshalb nehme ich Euch diese Woche auch mit auf eine Asia-Easy-Genusstour und möchte mit Euch dieses tolle Rezept aus Fernost wochenkochen:

 

Fruchtig-scharfe Asianudeln

 

Zitronengras, Thai-Basilikum und Austernpilze entführen uns federleicht in exotische Fernen, gebraten wird im Wok und fertig ist die Leckerei ganz schnell. Das kommt mir sehr gelegen, denn dann bleibt schon mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge: Reiseblogs lesen, Lieblings-Urlaubsziele aussuchen, Fotos anschauen und an diesen sehr charmanten Kellner in dieser netten Bar im letzten Urlaub zu denken – hach!

 

Liebe Küchengötter, hat Euch jetzt auch das Fernweh gepackt, kocht Ihr mit mir? Ich freue mich schon.

 

Zu den Kommentaren:

 

 

140 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch, Maikes Wochenkochen-Kochbuch und Annikas Wochenkochen-Kochbuch

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

 

Zum Rezeptvorschlag 

 

 

Annika Mader
Aiaiaia ....
Das Wochenkochen mit Fruchtig-scharfen Asianudeln  

Liebe Küchengötter,

 

kann ich denn gar niemanden von Euch für die Asianudeln begeistern?? Ich gebe zu, nachdem ich nun bereits ganz brav nach Rezept gekocht habe, es fehlt ein wenig an frischem Gemüse und Biss. Da werde ich beim nächsten Mal ganz frei noch etwas dazumixen. Aber ansonsten war es sehr lecker. Und meinen Hunger auf "Asia", hat dieses Wochenkochen voll und ganz befriedigt.

 

Vielleicht macht doch noch jemand mit? Ihr dürft ja sowieso immer gerne kreativ werden, wenn Ihr ein Rezept nicht gleich auf Anhieb supertoll findet ...

 

Eure "Asia-Annika"

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login