Das Wochenkochen mit Granola

Lust auf einen knusprigen Start in den Tag? Dann seid Ihr dieses Mal beim Wochenkochen genau richtig.

Das Wochenkochen mit Granola
4
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Wochenkocher, erinnert Ihr Euch noch an meinen "Hilfe, Haferflocken"-Aufruf? Ich habe nach Rezeptideen und Verwendungszwecken für meine riesige Haferflocken-Ansammlung gesucht und Ihr Küchengötter habt fleißig geantwortet.

 

Diese Woche möchte ich – hoffentlich gemeinsam mit Euch – Aphrodites Vorschlag umsetzen und zum ersten Mal selber Granola machen. Da ich eine bekannte Naschkatze bin und der Kombi aus Schokolade und Bananen einfach nie wiederstehen kann, fiel die Rezeptwahl nicht schwer:

 

BaNuSchoKo-Granola mit Bananen, Nüssen, Schokolade und Kokos

 

Walnüsse, Mandeln, Kokosflocken, Schokolade, selbst gemachter Bananensirup und natürlich Haferflocken werden mit diesem Rezept in ein Knuspermüsli aus dem Backofen verwandelt. Das muss ich einfach ausprobieren.

 

Wie sieht es aus, liebe Wochenkocher, seid Ihr dabei?

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Knuspern und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

 

Zu den Kommentaren

 

135 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch, Maikes Wochenkochen-Kochbuch und Annikas Wochenkochen-Kochbuch

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ... 

 

 

Zum Rezeptvorschlag

Anzeige
Anzeige
Lieblingsgranola :)

Ich hab dieses Granola schon soooo oft gemacht und liebe es! Einfach, schnell und supergut - und auch ein tolles Geschenk z.B. für Weihnachten! Mal schauen, ob ich dieses Wochenende Zeit hab - reife Bananen liegen ja im Obstkorb.

Aphrodite
Sternenstaub.
Das Wochenkochen mit Granola  

Mit "Sternenstaub" sind Micronährstoffe gemeint, die nicht organisch sind (Calcium, Eisen, Natrium, Magnesium u.s.w.). Und jetzt stelle ich mir vor, was so alles in meiner "Matsch-Banane" ist. Splitter einer Super-Nova.

Und dann rühre ich die Schokolade unter und bin glücklich: super lecker mit Extra-Banane (frisch!) und Hafermilch mit der Extra-Portion Calcium. Mir geht's wieder gut!!!

@Bettina, für die teuren Bio-Bananen, die sich schon seit Tagen in meiner Obstschale langweilen und vor lauter Gram braun werden, war das die Krönung des Tages.

Annika Mader
Knusper-lecker :)
Das Wochenkochen mit Granola  

Liebe Bettina,

 

ich mag Müsli sehr gerne. Zwar komme ich gar nicht so oft dazu, welches zu essen (da ich nicht ganz so der Frühstückstyp bin), aber doch an den Wochenenden. Und dieses Granola mit Schoko und Banane schmeckt wirklich gut.

 

Ich habe statt der Wal-/Pekannüsse einfach gesalzene Cashews genommen, die hatte ich noch zuhause. Dafür habe ich dann das Salz im Rezept weggelassen. Und die Schokolade habe ich erst dem abgekühlten Müsli untergemischt. Fazit_ Lecker-knusper-lecker :)

Bettina Müller
Knusper, Knusper, Knäuschen
Das Wochenkochen mit Granola  

Ihr Lieben,

 

ich freue mich, dass ich Euch mit diesem Rezept glücklich machen konnte. Und gleichzeitig schon meinen Haferflockenvorrat dezimieren konnte.:D

 

Ich habe mich für die Zubereitungsvariante mit der geschmolzenen Schokolade entschieden und werde sie nächstes Mal wohl eher nicht schmelzen lassen. Denn so war es mir nicht schokoladig genug (aber kann es das eigentlich jemals sein?).

 

Anonsten finde ich das Rezept klasse und ich verstehe endlich, warum alle verrückt nach Granola sind.

 

@Aphrodite: Ich freue mich immer, wenn ich Bananen glücklich machen kann. ;-)

 

@leda14: Schön, dass Du mal beim Wochenkochen dabei bist. :-)

 

@Annika: Jetzt müssten wir eigentlich im Büro gemeinsam knuspern. :D

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login