Das Wochenkochen mit Moussaka

Wie wäre es diese Woche mit einer Moussaka? Und danach natürlich einen kleinen Ouzo, ganz klar …

Das Wochenkochen mit Moussaka
5
Kommentare
Christine Putz

Nach all den vielen leichten Sommeressen steht mir jetzt der Sinn nach Herzhafterem. Zur Zeit gibt es überall auf den Märkten wunderschöne, pralle Auberginen und Tomaten, das schreit geradezu nach einer leckeren Moussaka.

 

Auberginenauflauf »Moussaka«

 

Zucchini gehören zwar nicht rein, ich werde sie aber trotzdem dazuschmuggeln, einfach weil ich sie so gerne mag. Und ein bisschen mehr Knoblauch wird sie mir sicher auch nicht übelnehmen.  Obendrauf eine cremige Bechamelsauce - mmmh!

 

Was meint Ihr, liebe Wochenkocher! Macht ihr diesen griechischen Kurzurlaub mit? Ich freu mich jedenfalls schon auf den Duft in meiner Küche und noch viel mehr auf eine große Portion Moussaka!

 

Ich wünsche Euch einen guten Appetit und bis gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

 

Zu den Kommentaren

 

122 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch, Maikes Wochenkochen-KochbuchAnnikas Wochenkochen-Kochbuch und Tines Wochenkochen-Kochbuch

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

 

Zum Rezeptvorschlag


Anzeige
Anzeige
Tine Putz
Für Liebhaber
Das Wochenkochen mit Moussaka  

der klassischen Moussaka ist diese hier genau richtig. Ich habe  noch etwas experimentiert mit Zucchini und Knoblauch - wie angekündigt...  Ein schöner Auflauf, wenn es mal nicht so heiß ist - hat alles gepasst und lecker geschmeckt :-)

Kann ich vielleicht noch jemanden hier dazu überreden, mitzukochen und sein Feedback dazu abzugeben?

Bettina Müller
Wochenkochen

Liebe Tine,

 

mit Moussaka bist Du bei mir an genau der richtigen Adresse. Allerdings werde ich erst mit etwas Verspätung am Wochenende teilnehmen können.

Tine Putz
Bin gespannt,

liebe Bettina, wie das Rezept bei Dir ankommt. Wünsche schon mal im Voraus guten Appetit! :-)

Bettina Müller
Nachgeholt
Das Wochenkochen mit Moussaka  

Wie bereits angekündigt habe ich das letzte Wochenkochen am Wochenende mit etwas Verspätung nachgeholt. Und das hat sich auf jeden Fall gelohnt! Das Rezept ist keines, das man mal eben nach Feierabend zubereitet, denn es dauert schon ein Weilchen, bis alle Komponenten zubereitet sind. Dafür sind aber alle Zubereitungsschritte ganz entspannt und lassen sich ohne Hektik parallel ausführen.

 

Und die lange Zubereitung hat ihren Zweck eindeutig erfüllt: Die Moussaka war die beste, die ich bisher gemacht habe. Die Zimtnote in der Hackfleischsauce ist einfach köstlich! Wir haben zu zweit fast die gesamte Menge gegessen, weil wir einfach nicht mehr aufhören konnten. ;-) (Zugegeben, danach konnten wir uns auch nicht mehr bewegen.) Danke für diesen schönen Vorschlag, liebe Tine.

Tine Putz
Oh, wie schön,

liebe Bettina, das freut mich! Da habt Ihr aber anständig Appetit gehabt, ich habe die Hälfte von der Moussaka  eingefroren. :-D

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login