Das Wochenkochen mit Pasta und Kartoffeln

Diese Woche müsst Ihr Euch nicht zwischen Nudeln und Kartoffeln entscheiden, denn mit diesem Rezept bekommt Ihr beide auf einmal! Wer kocht mit?

Das Wochenkochen mit Pasta und Kartoffeln
6
Kommentare
Bettina Müller

Maike hat Euch letzte Woche mit ihrem Saltimbocca bereits nach Italien entführt und ich hoffe Ihr seid damit einverstanden, dass wir auch diese Woche noch einmal in dem Land mit der schönen Stiefelform verbringen? Mein Rezeptvorschlag für das neue Wochenkochen ist nämlich ein norditalienischer Nudel-Klassiker:

 

Pasta genovese

 

Hier landen nicht nur Nudeln, Basilikum und grüne Bohnen auf dem Teller: Die Italiener packen Kartoffeln gleich noch mit oben drauf. Und da ich sowohl Pasta als auch Kartoffeln liebe, lasse ich mich hier nicht zweimal bitten.

 

Aber wie sieht es bei Euch aus, liebe Wochenkocher, kann ich Euch mit diesem Rezept auch diese Woche wieder an den Herd locken?

 

 

Zu den Kommentaren

 

 

68 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 


Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch und Violas Wochenkochen-Kochbuch und Maikes Wochenkochen-Kochbuch

 

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

 

Zum Rezeptvorschlag

Anzeige
Anzeige
Bettina Müller
Wochenkochen

Schön, dass so viele das Rezept mit mir ausprobieren wollen (auch wenn es hier direkt bisher gar nicht danach aussieht, die Diskussion findet aktuell direkt unter dem Rezept statt). Ich bin wirklich sehr gespannt auf diese Kombination und wie das ganze bei Euch ankommt. :-)

 

Spannend finde auch, dass der TM bei Euch zum Einsatz kommen wird. Ich freue mich auf die Berichte!

nika
Sporry

Da bin ich wohl schuld, ich wollte eigentlich unter den Kommentaren erzählen, da habe ich mich wohl verclickt.

Sonntagnachmittag soll es hier wieder regnen, da werde ich die Nudeln herstellen und für dieses Rezept nehmen. Den Rest werde ich trocknen, damit ich wieder einen Vorrat habe. 

Die Zubereitung werde ich hier erzählen. Der TM hat den Vorteil, dass in verschiedenen Ebenen (Mixtopf, Gar-Körbchen, Varoma und Varoma-Einsatz) gegart werden kann. So können auch unterschiedliche Garzeiten berücksichtigt werden. Kartoffeln und Bohnen werden morgen auf dem Wochenmarkt gekauft, der Rest ist im Vorrat.

Aphrodite
Nicht schon wieder Nudeln.
Das Wochenkochen mit Pasta und Kartoffeln  

Meine Tochter fing gleich das Meutern an: Nicht schon wieder Nudeln! Sie hat sich dann nur die Kartoffeln genommen. Die mit Parmesanspänen noch vorzüglicher sind. Da hätte ich aber gute Kartoffeln erwischt. Die haben auch einen schönen Namen und heißen "Anuschka".

 

Mit dem Kräuterpesto (bei mir ist noch Rucola, Petersilie und Gartenmelde mit hineingewandert) war das ein schönes Sommer-Abendessen. Die Nudeln habe ich in einer weiten Pfanne gegart und die letzten 5 Minuten die Bohnen zugegeben. Schön ist, dass zum Schluss alles noch mal in der Pfanne erwärmt werden kann. Ich habe noch einen Schuss Weißwein verwendet.

 

Pasta Genovese zählt jetzt zu unseren Lieblings-Standard-Nudelrezepten. 

Bettina Müller
Wochenkochen

@nika: Ist doch kein Problem, hab euch ja gefunden! ;-) Danke für den Erklärung zum TM. Klingt sehr einleuchtend. :-)@Aphrodite: Oh, das klingt vielversprechend. Jetzt freue ich mich noch mehr auf das Gericht (und das große Stück Parmesan im Kühlschrank!)!

Bettina Müller
Wochenkochen
Das Wochenkochen mit Pasta und Kartoffeln  

Das hat doch mal wieder wirklich nach Italienurlaub geschmeckt! Mein Mann des Hauses ist zwar der Meinung, dass es ohne Kartoffeln mindestens genauso lecker gewesen wäre, ich fand die Kombi aber auf jeden Fall spitze. Und die Idee, alles in statt eines klassischen Pestos alles in der Pfanne mit dem Basilikumöl zu schwenken, werde ich mir auf jeden Fall merken. 

 

Zu der Mengenfrage: Also wir haben bei der angegeben Kartoffelmenge noch 250 g Spaghetti genommen und zu zweit fast alles aufgegessen. 

JulietteG
So ein ähnliches...

Rezept will ich schon länger nachkochen und ich werde es auf jeden Fall im Rahmen des Wochenkochen tun!!!

 

Allerdings werde ich wohl zu den absoulten Nachzüglern gehören, denn ich komme gerade aus einem wunderschönen Urlaub und es gab die letzten Abend immer mehrgängige Menüs, sodass in den nächsten Tagen erst einmal das Programm "Knopf geht wieder zu" läuft! Aber spätestens Donnerstag oder Freitag ist es soweit! :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login