Das Wochenkochen mit Pastinaken

Pastinaken, Pilze und Salami kommen frisch aus der Pfanne auf den Tisch. Wer wochenkocht mit?

Das Wochenkochen mit Pastinaken
5
Kommentare
Bettina Müller

Ein Blick in den Saisonkalender hat mir diese Woche gezeigt, dass sich die Zeit meiner heiß geliebten Pastinaken schon wieder viel zu schnell dem Ende neigt. Darum möchte ich sie diese Woche noch einmal – am liebsten gemeinsam mit Euch – zubereiten.

 

Pastinakengröstl mit Pilzen

 

Ist dabei mein Objekt der Begierde. Pastinaken, Zwiebel, Pilze, Salami und Ei versprechen, einen (kümmel-)würzigen Auftritt hinzulegen. Das muss unbedingt ausprobiert werden.

 

Wie sieht es aus, liebe Wochenkocher, greift Ihr diese Woche mit mir zu Pastinaken und Pfanne?

 

Ich wünsche Euch einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte.

 

Zu den Kommentaren

 

137 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch, Maikes Wochenkochen-Kochbuch und Annikas Wochenkochen-Kochbuch

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

 

 

 

Zum Rezeptvorschlag

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Ist heute schon Freitag?

Tatsächlich! Die Pastinaken sehen wie Schupfnudeln aus. Ist das gewollt? Gemälzte Schupfnudeln à la Pastinake heißt das dann? Muss ich aber selbst noch recherchieren.

Bettina Müller
Wunderbar!
Das Wochenkochen mit Pastinaken  

Ja, liebe Aphrodite, es ist wirklich verrückt, wie schnell die Zeit gerade mal wieder rast. Auf Deine Kreation mit den Schupfnudeln bin ich auf jeden Fall sehr gespannt. :-)

 

Bei uns kamen die Pastinaken fast genau wie im Rezept auf den Tisch, allerdings mit Salsiccia statt Salami. Einziger Makel: Die Portionsgröße war für unseren Geschmack etwas zu klein, der Nachschlag viel eindeutig zu klein aus. Denn geschmeckt hat es uns ganz wunderbar. Gibt es auf jeden Fall wieder.

 

Kocht sonst noch jemand mit?

Kochmamsell
Ich ...
Das Wochenkochen mit Pastinaken  

... habe heute mitgekocht. Statt Salami hatte ich geräucherten Schinkenspeck, das Grünzeug habe ich glatt vergessen. Hat gut geschmeckt. Dazu gab es einen Feldsalat, angemacht mit Walnussöl und Balsamico, dazu ein paar Clementinenspalten.

JulietteG
Wochenkochen mit Pastinaken
Das Wochenkochen mit Pastinaken  

Auch ich war dabei. Sogar schon letzten Freitag. Leider bin ich vorher nicht dazu gekommen, das spektaluräre Ereignis zu verkünden.

 

Denn super geschmeckt und damit sogar fast spektakulär war es wirklich. Zwar bekam ich keine Pastinake, aber mir half eine Petersilienwurzel aus, die ich zwar nicht so schön in Pommes-aussehende-Stücke geschnitten habe, aber trotzdem ihren Dienst tat.

 

Es war ein schönes Freitag Abend Essen, das ich sehr genossen habe und das eindeutig in mein Wiederholungstäterkochbuch wandert.

 

Der letztwöchige Flammkuchen steht auch noch auf meiner To-Do-Liste, wobei ich da etwas mit den Preiselbeeren hardere und Kochmamsel es auch etwas zu süß fand. Wie auch immer, ich freue mich bereits auf das nächste Wochenkochen.

Bettina Müller
@Juliette

Ich freue mich, dass Du mit von der Partie warst udn es Dir auch so gut geschmeckt hat. :-)

 

Wegen des Flammkuchens von Annika kann ich nur sagen: Es gibt ihn diese Woche schon wieder, weil wir ihn so gut fanden. Da er ja auch mit Pfeffer und Chiliflocken gewürzt wird, hab ich ihn nicht als zu süß empfunden. Aber wir lieben auch generell die Kombination von Käse und Preiselbeeren. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login