Der Link am Sonntag: So hat die DDR geschmeckt – Rezepte zur Wiedervereinigung

Buletten, Kräppelchen oder der Schnelle Mooskuchen. Zur Feier des 3. Oktobers kramen wir in DDR-Rezepte-Kiste ...

Küchengötter Link zum Sonntag
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Kulinarische Köstlichkeiten und ganz typische Lieblingsspeisen, hatte die DDR so einige zu bieten. Wer kennt sie nicht, die Königsberger Klopse, den Kalten Hund oder auch die Milchsuppe. Oder wie wäre es mit Quarkkäulchen, Soljanka oder den ganz klassischen Eiern in Senfsauce?

Wer Kindheits- oder Jugenderinnerungen gerne einmal wieder aufleben lassen will, oder einfach neugierig darauf ist, wie die DDR geschmeckt hat, der wird im Pinterest-Board “DDR-Rezepte“ ganz sicher das ein oder andere längst verloren geglaubte Highlight finden. 

Na, verratet ihr es uns?


Wir wünschen euch viel Vergnügen damit! Und genießt morgen den freien Montag ...

Anzeige
Anzeige
akorte
Augen auf auch heute

Wer als Wessi mit DDR-Rezepten nicht vertraut ist, kann beim nächsten Besuch in Ostdeutschland schnell mal auf die Nase fallen. Schnitzel? Klar, aus Jagdwurst: http://www.ddr-museum.de/de/blog/domklause/jaegerschnitzel-mit-tomatensosse

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login