Der Link am Sonntag: Zurück zur Natur – Resozialisierung von Schweinen aus der Massentierhaltung

Wie aus Frust Glück wird. Oder: Was passiert, wenn man Schweinen aus intensiver Massentierhaltung ein artgerechtes Leben auf einem Biobauernhof schenkt.

0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, heute haben wir ein absolutes ″Must-read″ für Euch. Eine herzzerreißende Reportage, die fünf Schweine auf ihrem Weg zurück zur Natur begleitet.

 

Svenja, Stella, Saskia, Sweetie und Sebastian werden aus einer Intensiv-Massentierhaltungsanlage im Münchener Norden befreit und stattdessen in die grasgrüne-schlamm-zufriedene Freiheit eines Biobauerhofs entlassen. Die Veränderung, die Entwicklung dieser fünf Geretteten ist anrührend und erzählt in schlichten Worten vom großen Glück des ″So sein dürfen, wie man ist″. Lesen! Und weitersagen ...

 

Hier geht’s zum Artikel ″Zurück zur Natur″ auf sueddeutsche.de

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login