Der Link zum Sonntag: Das Tiffin-Projekt – eine geniale Idee für müllfreies Essen zum Mitnehmen

Essen to go gehört bei uns zum Standard: Döner, Sushi, Burger, Thai & Co. holen wir uns einfach so auf die Hand – und produzieren damit unendlich viel Müll!

3
Kommentare
küchengötter Redaktion

Das Tiffin-Projekt aus Berlin will mit seiner smarten Box für das Essen zum Mitnehmen die Müllprobleme unserer modernen Fast Food Gesellschaft im Handumdrehen lösen. Vorbild sind die Lunch Boxen aus Indien, hier wird die müllfreie Lunch-Versorgung der arbeitenden Bevölkerung schon seit Jahrhunderten praktiziert. Komisch eigentlich, dass wir nicht auch schon früher darauf gekommen sind.

 

Die Tiffin-Box besteht aus mehreren Lagen, so dass gleichzeitig unterschiedliche Gerichte transportiert werden können. Restaurants sollen mit den Edelstahl-Lunch Boxes ausgestattet werden, Kunden bringen ihre "Tiffins" jeweils bei nächster Gelegenheit wieder zurück. Hört sich gut an, was meint Ihr?

 

Lest auf utopia.de mehr über die Boxen und das Tiffin-Projekt

Anzeige
Anzeige
nika
Tolle Idee

Vor allem, weil ich damit ein Gericht mit mehreren Gängen erhalten kann. Die Möglichkeit würde mir auch gefallen, jedoch bis in unserer kleine Stadt das Projekt Einzug hält bin ich im rentenfähigen Altern, leider. Also werden ich weiterhin meine gute Stulle in der abwaschfähigen Plastebox mit Tomaten und meinem kleinen Gewürzstreuer mitnehmen für den Mittag mitnehmen und zum Frühstück geniesse ich momentan Overnicht Oats mit frischem Obst (auch in einer Plastedose mitgebracht).

Aphrodite
Eine kleine Prise Glück...

.. kann Dein Leben verändern. Mir wäre das ganz egal - Plastik oder Edelstahl. Ich würde auch Zettelchen in die Lunchbox legen und warten, was passiert :) Muss im Leben alles so korrekt und durchorganisiert sein?

 

Ich bin jedenfalls nicht als Mülltrenner geboren worden. Und warum damit Exprimentierfreude einher gehen soll, verstehe ich auch nicht. Ich bekomme allmählich einen Bio-Nachhaltigkeits-Overload. "Brauchen Sie eine Tüte?" - Nein!

Annika Mader
:)

Jaaa, der Film soll toll sein! Hast du ihn schon gesehen, liebe Aphrodite? Hoffen wir mal, dass sich die Boxen auch weiterhin verbreiten und für die ein oder andere Überraschung sorgen. Ich als hoffnungslose Romantikerin bin für Botschaften aller Art immer zu haben :) :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login