Der Link zum Sonntag: Ein Drummer aus Kalkutta ist der beste Koch Asiens

Heute begeben wir uns auf eine Food-Reise und stoßen in Bangkok auf eine ganz besondere Geschichte übers Essen, Kochen und Genießen.

0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Dürfen wir vorstellen: Gaggan Anand, der beste Koch Asiens. Genauer gesagt steht er auf Platz eins des asiatischen "Kulinarik-Rankings", ist weltweit die Nummer 10 unter den Köchen. Eine beachtliche Leistung. Und ein außergewöhnlicher Lebenslauf.

 

Ursprünglich kommt Gaggan aus Kalkutta, dort war er zunächst Drummer in einer Rockband. Das Kochen hat er von den großen alten Meistern gelernt, er war Schüler von Ferran Adrià! Mit seiner "progressive Indian cuisine" - er experimentiert mit unterschiedlichen Aggregatszuständen, Aromen und Temperaturen - und seinem Restaurant "Gaggan" an der Soi Langsuan in Bangkok, hat er längst die Food-Welt verzaubert.

 

Und wir Küchengötter wissen jetzt, was wir beim nächsten Bangkok-Besuch auf gar keinen Fall verpassen dürfen! Happy Sunday!

 

Hier gehts zum Artikel "Ein Drummer aus Kalkutta ist der beste Koch Asiens. Sein Essen macht selig – und gaga" auf watson.ch

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login