Der Link zum Sonntag: Wider der Filetgesellschaft – Schlachtfest Pig Edition

Welcome to today! Hier veranstaltet die hippe Berliner Food-Szene Schlachtfeste der ganz besonderen Art, aus Respekt vor dem Tier und im Sinne der Nachhaltigkeit.

0
Kommentare
küchengötter Redaktion

In der Markthalle IX in Berlin-Kreuzberg herrscht Partystimmung. Es ist Samstagabend und geladen wurde zum Schlachtfest, "Pig Edition". Im Mittelpunkt stehen zwei Märkische Sattelschweine, geschlachtet und gegessen wird nach dem "Nose to tail"-Konzept, das bereits 1999 von Fergus Henderson beschrieben wurde. Verzehrt wird alles, jedes einzelne Stück des Tieres, aus Respekt.

 

Ein Trend gegen den Trend, der sich sicher nicht allzu bald zum Geschmack der breiten Masse entwickeln wird. Aber vielleicht ist so ein Schlachtfest hin und wieder ein Schritt in die richtige Richtung? Neben Food-Hipstern und Slow Food-Anhängern tummeln sich hier sogar Vegetarier! Ihr wollt mehr erfahren? Dann los.

 

Hier gehts zum Artikel "Fleisch. Wider der Filetgesellschaft" auf zeit.de

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login