Der Wochen-Winterdrink

Heiße Milch, selbst gemachter Karamell, Tee und aromatische Gewürze in einer Tasse - Unser Winter wird köstlich, liebe Wochenkocher!

Der Wochen-Winterdrink
4
Kommentare
Maike Damm
Draußen ist es kalt, ich habe Lust auf ein süßes, würziges Heißgetränk. Am liebsten vorm Kamin und mit einer dicken Wolldecke. Dieser Winterdrink hat mich beim Lesen des Rezepts bereits verzaubert und in weihnachtliche Hüttenstimmung versetzt. Von daher gehe ich davon aus, dass ich mir beim Schlürfen auch den nicht vorhandenen Kamin hinzu träumen kann:




Zuerst wird der Zucker langsam im Topf goldbraun karamellisiert, dann kommen die Gewürze dazu und die Milch. Teeblätter köcheln zum Schluss noch ein bisschen mit und dann heißt es: Sofort genießen! Falls Karamell und Ingwer geschmacklich nicht Eure erste Wahl sind, findet Ihr viele weitere tolle Getränke in unserem Winterdrinks-Special...


Liebe Wochenkocher, wer kriegt Lust und wagt sich diese Woche mit mir an diesen süß-würzigen Winterdrink? Ich freue mich auf Eure Fotos, Kommentare und neue Kreationen!

 

Zu den Kommentaren

 

87 Wochenkochen und die Rezepte dazu:

 


Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Bettinas Wochenkochen-Kochbuch und Violas Wochenkochen-Kochbuch und Maikes Wochenkochen-Kochbuch

 

Wie das Wochenkochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

 

 

Zum Rezeptvorschlag

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Viel Gewürz?

@Maike, ich würde jetzt mal pro Glas 1 ganze Kardamom-Kapsel und eine Nelke rechnen. Bei 15 Kardamom-Kapseln und 12 Nelken bei etwas mehr als einen Liter wird mir leicht schwindelig. 150 Gramm Zucker sind 6 gehäufte Teelöffel pro Glas. Mir reicht normalerweise die Milch zum Süßen.

Taste mich mal rann...

Maike Damm
@Aphrodite

Liebe Aphrodite, ich verspreche mit Sicherheit nicht zuviel, wenn ich sage: Bei diesem Rezept handelt es sich in der Tat um eine wahre Geschmacksexplosion :-) Eine Freundin hat kürzlich einen ähnlich Drink mit vergleichbar hohem Gewürzanteil für uns zubereitet und wir waren von den Socken (im positiven Sinne!). Aber taste Dich lieber langsam heran, ein paar Kardamom-Kapseln und Nelken weniger schaden bestimmt nicht... Bin gespannt auf Deinen Testbericht! Und freu mich selbst schon wie verrückt, heute Abend im Topf zu rühren.

Aphrodite
Bei 16 Grad und Sonnenschein.

Mit 6 TL Zucker auf zwei Tassen: Die Ingwer-Note ist sehr schön. Sonst sehr süß. Werde weiter Schwarzen Tee mit etwas Milch und den Gewürzen präferieren.

@Maike, wieviel Zucker hatte Deine Freundin verwendet?

Maike Damm
"Sehr viel"

Mit dieser Mengenangabe weiß ich jetzt leider auch nichts anzufangen... ;) Wobei ich sagen kann, dass besagte Freundin gerne aus den Vollen schöpft und weniger zum Kochtyp "Bibeltreu" zählt. Soll heißen, sie misst selten ab. Was dennoch keine exakte Definition von "sehr viel" Zucker zulässt. Ich werd's mit der genannten Menge versuchen und berichten. Falls Ihr nichts mehr von mir hört an dieser Stelle, hatte ich einen Zuckerschock.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login