Die Nuss-Frage

Jetzt haben Nüsse wieder Hochsaison. Doch welche ist eigentlich Eure Lieblingsnuss?

Die Nuss-Frage
4
Kommentare
Bettina Müller

Kaum zu glauben, aber wahr: Wir steuern schon wieder im Eiltempo auf Weihnachten zu. Und damit beginnt nicht nur die Hochsaison von Plätzchen, Lebkuchen & Co: Auch die Nussknacker müssen wieder im Dauerbetrieb ran.

 

Ich erinnere mich noch sehr gut an mein bunt bemaltes Exemplar – roter Mantel, weiße Hose, schwarzer Hut - aus Kindertagen, bei dem die Nüsse tatsächlich im Mund des Nussknackers verstaut und anschließend mehr recht als schlecht geknackt wurden. Da ist der moderne Nussknacker aus Edelstahl schon das etwas effektivere Instrument, mehr Spaß bringt die Holzfigur aber allemal, oder?

 

Und was landet im Knacker? Meine Lieblingsnuss war früher immer die Walnuss, ohne Frage. Erdnüsse uns Haselnüsse waren viel zu einfach besiegt. Heute würde ich die Macadamia als meine Lieblingsnuss bezeichnen. Mit dem Nussknacker brauche ich bei ihr aber gar nicht erst anzukommen: Ihre Schale ist so hart, dass sie nur maschinell geknackt werden kann, weshalb Macadamias auch immer bereits geschält in den Handel kommen.

 

Doch damit ist das Ende der Nussvielfalt noch lange nicht erreicht: Pekannüsse, Cashews, Mandeln, Pinienkerne – welche habe ich vergessen?

 

Wie sieht es bei euch aus, liebe Küchengötter, stehen Nüsse bei Euch ständig oder nur zur Adventszeit hoch im Kurs. Und habt Ihr eine Lieblingsnuss?


Jede Menge Infos rund um die Nuss findet Ihr übrigens auch in unsere Nuss-Warenkunde. Die passenden Rezepte gibt's in der Nuss-Rezeptkategorie ...

Die Nuss-Frage
Anzeige
Anzeige
muffinqueen
Macadamia

Ich mag am liebsten die Macadamia. Die ist ja relativ teuer und daher etwas Besonderes für mich. Es gibt sie nicht so oft, aber wenn, dann schmeckt sie mir deshalb doppelt gut:)

Ich liebe Nüsse...

...und esse sie auch jeden Tag. Eine richtige Lieblingssorte habe ich nicht, wobei Macadamia, Pekannüsse, Wlanüsse meine Favoriten sind. Meistens bleibe ich eine Zeit lang bei einer bestimmten Sorte und wechsle dann zur nächsten. Im Moment gibts bei mir jeden Tag Walnüsse. Im Müsli, im Brot oder einfach so auf die Hand.

 

so ab und zu mal, aber dann viele ..

Ich bin so eine Gelegenheits-Nuss-Esserin. Wenn ich dann mal einen Beutel Cashewnüsse habe, sind die auch schnell alle weg. Damit habe ich auch schon meinen Favoriten verraten.Wird nur noch ab und zu getoppt, wenn es um angeröstete Mandeln geht :-)

 

Gaston
Paranuss

Ich mag vielerlei Nüsse, mir hat es besonderes die Paranuss angetan, leider ist sie etwas schwer zu knacken. Bald müsste es sie wieder geben.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login