Dienstags ein Frühlingsgruß

Ein Dienstag mit Erbsen aus dem Suppentopf und sehnsüchtigen Gedanken an den Frühling. Wer dienstagkocht mit?

Dienstags ein Frühlingsgruß
11
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Dienstagskocher, ich bin wirklich ein großer Schneefan und liebe es, durch verschneite Straßen zu stiefeln. Doch langsam reicht es mir. Ich kann keine Winterrezepte mehr sehen und selbst bei der morgendlichen Kleidungswahl greife ich aktuell nur noch zu buntesten Kombinationen (was für mich recht untypisch ist). Lange Rede, kurzer Sinn: Ich will beim nächsten Dienstagskochen wenigstens mal kurz so tun, als wäre der Frühling schon da. Mit einem Gericht in wunderbaren Frühlingsgrün:

 

Erbsensuppe mit Bacon

 

Die Erbsen kommen aus dem Tiefkühlschrank in den Suppentopf, Zitronensaft sorgt für einen Frischekick und Bacon für besonders Aroma. Normalerweise würde ich noch ein paar Kartoffeln mit garen und die Suppe am Ende pürieren – Mal schauen, auf welche Variante ich nächsten Dienstag Lust habe.

 

Und wie sieht es bei Euch aus, liebe Dienstagskocher, kann ich Euch mit Erbsensuppe zum Mitkochen verführen?

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Appetit und bin gespannt auf Eure Fotos und Berichte!

 

 

 

213 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes DienstagskochbuchMaikes 2. DienstagskochbuchBettinas Dienstagskochbuch, Bettinas 2. Dienstagskochbuch und Violas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

 

 

Dienstags ein Frühlingsgruß
Anzeige
Anzeige
sparrow
ich bin dabei

Die Erbsensuppe hört sich gut an. Da wird sich mein Mann freuen. Ich lass mir noch einen guten Nachtisch einfallen, vielleicht Bratäpfel oder Apfelküchle. 

@ Bettina so ähnlich sieht es bei uns auch aus.

Camille
Bin auch dabei

Hört sich gut an, geht schnell, da bin ich doch dabei. Bei uns schneit es auch igitt, möchte endlich Frühling

JulietteG
Die Suppe...

ist bereits im Wochenplan für die nächste Woche vorgemerkt! Praktischerweise hatte ich für diese Woche bereits einen Beutel TK-Erbsen gekauft! Als hättest Du es geahnt, liebe Bettina! :)

Hier hat es gestern wieder (wenn auch nur wenig) geschneit! Ich freue mich ebenfalls auf den Frühling! Vielleicht schaffen wir es mit geballter Küchengötter-Kraft diesen am Dienstag mit der Suppe hervorzuholen!

Kochmamsell
Lecker

Mach' auch mit, denn nach einem Kontrollblick in Terminkalender und Tiefkühler habe ich Zeit und Erbsen sind da. Ich liebe Erbsen, darf sie bloß nicht zu oft essen.

sparrow
gute Erbsensuppe
Dienstags ein Frühlingsgruß  

Gut hat uns die Erbsensuppe geschmeckt. Ich habe noch eine geräucherte Wurst in Scheiben geschnitten und dazu gegeben. Mit frischen Erbsen gibt das einen unvergleichlich guten Geschmack.

Den Speck habe ich trocken geröstet und noch ein paar Tropfen Kürbiskernöl über die Suppe gegeben.

JulietteG
Jetzt hoffen wir mal....
Dienstags ein Frühlingsgruß  

dass mit dieser Suppe der Frühling wirklich hervorkommt! Farblich passt sie schließlich wunderbar und geschmacklich hat sie mir ebenso gefallen! Der Bacon mit dem Kümmel schmeckte wirklich lecker zu dieser Suppe! 

Also wenn selbst ein Supenkaspar heute überzeugt werden konnte, dann der Frühling doch wohl erst recht! :)

Aphrodite
Habt Ihr die Suppe passiert?
Dienstags ein Frühlingsgruß  

Erbsensuppe aus jungen Erbsen ist so ziemlich das Schnellste, was ich kenne. Und dann war ich hocherfreut, das hier mal keine Minze drin ist. Da ich vom Wochenende noch Sandknochen übrig hatte, habe ich mit etwas Gemüse und Petersilie den Fond selbst gekocht. Knusprige Croutons habe ich noch zur Suppe gegeben. Doch was bei mir gar nicht geht, sind die Hüllen der Erbsen in der Suppe. Die schmecken nach gar nichts. Bei mir deshalb: raus damit!

sparrow
püriert

Ich habe die Suppe nicht passiert sondern mit dem Pürierstab püriert. Von den Schalen hat man nichts mehr gemerkt.

Arancia
Mein Foto

ist leider total verwackelt, aber die Suppe sah klasse aus und schmeckte prima. Den Bacon hatte ich gegen San Daniele Schinken getauscht und abgeschmeckt habe ich mit ein wenig Olivenöl. Einfach und gut!

Bettina Müller
Sooo gut!
Dienstags ein Frühlingsgruß  

Ich war ja wirklich skeptisch, ob mich die Suppe überzeugen würde, da ich mir etwas Sorgen um die Konsistenz gemacht habe. Aber ich wurde eines besseren belehrt: Die Konsistenz hat gepasst und war nicht zu dünn. Ich habe, weil ich es gerne etwas cremig mag, noch etwas Frischkäse dazu getan. Dafür hab ich leider den Kümmel komplett vergessen. Geschmeckt hat es trotzdem ganz wunderbar. Vor allem die Zitronenschale war aromatisch einfach der Hit. Ihr merkt schon: Die Suppe werde ich auf jeden Fall wieder machen. :-)

Kochmamsell
Superlecker
Dienstags ein Frühlingsgruß  

Heute habe ich endlich das Dienstagskochen nachgeholt, es hat  prima geschmeckt und wird garantiert wiederholt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login