Dienstags zu Weihnachten

Ein Dienstagskochen zu Weihnachten. Was kommt bei Euch auf den Tisch?

Dienstags zu Weihnachten
2
Kommentare
Bettina Müller

Liebe Dienstagskocher, ein Blick in den Kalender zeigt: Der 1. Weihnachtsfeiertag fällt dieses Jahr frecherweise auf einen Dienstag. Ich verbringe die Weihnachtsfeiertage im Kreise meiner Familie in meiner Heimat und habe das große Glück, nicht selbst kochen zu müssen. Meine Aufgaben beschränken sich auf das Formen von Klößen, das Schnippeln von Gemüse, das festliche Eindecken des Esstisches und die Bespaßung der kleinsten Familienmitglieder. Auf den Tisch kommt bei uns am 1. Weihnachtsfeiertag meist Ente oder Gans. Ich weiß noch gar nicht, was mich dieses Jahr genau erwartet.

 

Mein Vorschlag: Wie wäre es, wenn wir das Dienstagskochen einfach (ganz kreativ) unter das Motto „Weihnachten“ stellen und wir alle von den Köstlichkeiten berichten, die am 1. Weihnachtsfeiertag auf unseren Tellern landen?

 

Ich hoffe, Ihr seid einverstanden mit meinem Vorschlag und freue mich jetzt schon auf Eure Fotos und Berichte.

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen Guten Appetit und ein wunderbares Weihnachtsfest!

 

 

204 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes DienstagskochbuchMaikes 2. DienstagskochbuchBettinas Dienstagskochbuch und in Bettinas 2. Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...  

 

 

 

 

 

Anzeige
Anzeige
nika
Rehrücken mit Rotweinpflaumen

Das Essen ist geplant und der Rehrücken wird tiefgefroren im Koffer mit auf die Reise gehen. Backpflaumen nehme ich mit alles andere ist vor Ort.

 

Nun müssen wir nur noch hoffen, dass der Koffer nicht verloren geht. Das ist uns schon einmal passiert und wir hatten ebenfalls Lebensmittel drin: eingeschweißten Räucheraal und frische gut verpackte Eier von unserem Bauern. Der Koffer machte eine Europa-Reise und kam nach 1 Woche an. Ein Ei war ein wenig angedetscht hihi.

Bettina Müller
Weihnachtsessen
Dienstags zu Weihnachten  

Heiligabend kommt bei uns traditionell Weihnachtsgans mit Thüringer Klößen und Rotkraut auf den Teller. Gestern, am Weihnachtsdienstag, waren wir bei meiner Schwiegermutter und durften uns auf eine Ente freuen. Dazu gab es ebenfalls Rotkraut. Dann durfte noch zwischen Kartoffeln, Semmelknödeln und  Kartoffelklößen gewählt werden. Heute gibt es Rouladen. So ein paar Tage mal nicht selbst in der Küche zu stehen, kann auch mal richtig nett sein.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login