Dienstagskochen mit Hähnchen

Nach viel Gemüse, Fisch und Früchten gibt es diesen Dienstag endlich mal wieder was mit Fleisch. Hähnchen genauer genommen. Serviert auf herrlich duftendem Orangenreis.

Dienstagskochen mit Hähnchen
11
Kommentare
Maike Damm

So langsam füllen sich die Frischetheken wieder mit süßen Zitrusfrüchten. Und die freuen sich, zur Abwechslung mal wieder in ein Hauptgericht zu hüpfen anstatt wie im Sommer immer nur im nächstbesten Obstsalat zu landen. Folgendes Hähnchen-Rezept wandeln wir also einfach ab und schummeln statt der Zitrone eine Orange in den Reis:

 

Zitronenreis mit Hähnchen

 

Ich freue mich auf Eure Fotos, wünsche viel Spaß beim Dienstagskochen und einen guten Appetit!

 

40 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr ab sofort übrigens auch im neuen Dienstagskochbuch...


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Was kann ich statt Tom-Ka Paste da hinein schummeln?

Kokosmilch, Ingwer und Zitronengras? Bis eben wusste ich mal wieder nicht, was Tom-Ka Paste ist und extra für die Paste müsste ich meilenweit fahren. Ich habe von meinem Hähnchen noch die Schenkel übrig und werde die schmoren. So ein Hähnchen besteht ja nicht nur aus Brust. Muss ich mir morgen halt etwas einfallen lassen.

karlchen
Ersatz für Tom-Ka Paste

@Aphrodite-Ich habe mich auch gefragt, wie ich Tom-Ka Paste ersetzen kann, denn für die kleine Menge möchte ich mir keine kaufen. Auf der Zutatenliste eines Anbieters heißt es, dass sie aus Salz, Galganwurzel, Zitronengras, Sojaöl, Zucker, Kaffir Limettenschalen, Schalotte, Koriander, Chilli, Geschmacksverstärker und Säerungsmittel besteht. In einem anderen Shop wurde sie beschrieben als eine besondere Currypaste die zitronig und salzig scharf schmeckt. Also werde ich Currypaste nehmen und sie mit Chilli, Zitronengras, usw. mischen. Wie die echte Tom-Ka Paste schmeckt, werde ich dann allerdings nie erfahren. ;-)

Sebastian Dickhaut
Limettenblätter

So würde ich es auch machen, karlchen - mit gelber Currypaste (oder grüner) und noch extra 2-3 angerissenen Limettenblättern (hast du doch eh noch?). Eigentlich sind ja Tom Kha Gai und Fischsuace unzertrennlich, also vielleicht davon noch einen Schuss?

sparrow
Bei mir gab es am Sonntag schon das Dienstagsessen

Wenn ich gewusst hätte, dass Hühnchen das Thema wäre, hätte ich mit meinem Thai-Curry bis heute gewartet. Es hat super lecker geschmeckt. Ich mag die Kombination mit Kokosmilch, roter Currypaste, Kaffirblättern, Fischsoße und Koriander. Dieses Gericht habe ich in mein Repertoire übernommen.

Mit verschiedenen Gemüsen kann dieses Gericht je nach Jahreszeit abgewandelt werden.

Kaffirblätter kann man übrigens wunderbar einfrieren.

Viel Spaß beim Dienstagkochen. 

Keine Sorge wg. der Haltbarkeit der Tom-Ka-Paste...

@karlchen: Trau Dich ruhig und kauf Dir im Asia-Laden Deines Vertrauens ein Glas mit der Paste (schreibt sich manchmal auch Tom-Kha)! Hält sich im Kühlschrank wunderbar, genau wie Curry-Pasten. Wenn Du mal eine Tom-Kha-Gai-Suppe machen willst und auf den Geschmack gekommen bist, wird sie schon nicht alt werden!!! Apropos: siehe auch Tom-Kha-Gai - kann man auch entsprechend abwandeln und statt Galgant und Curry-Paste mit der Tom-Kha-Paste verfeinern. Viel Spass

Maike Damm
Liebe Dienstagskocher,

sorry, da habe ich Euch wohl ein bisschen in die Zutatenbredouille gebracht mit dieser Paste...Danke an Sebastian und aerobig für die guten Tipps! Wenn Ihr heute Abend (oder sogar schon gleich?!) dieses leckere Hähnchen esst, seid Ihr bestimmt wieder gnädig gestimmt! Ich freu mich schon drauf! Aber jetzt gibt's erstmal ein schnelles Mittagessen mit Anke...Liebe Grüße und viel Spaß beim Dienstagskochen! P.S.: Nächsten Dienstag gibt's wieder was weniger ausgefallenes/exotisches, versprochen!

auchwas
Hier mein Dienstagskocher Menue
Dienstagskochen mit Hähnchen  

Tja, Zutatenbreduouille, liebe Maike, das war eine Herausforderung zur Kochkreativität ,das ist ja beim Dienstagskochen erlaubt.

Die guten Tipps hier und mein gutgefüllter Gewürzschrank und Gefrierschrank, daraus gemischt und gemixt eine neue Gewürzsauce "Dienstagskocher kreative Asiasauce" ohne EEEEE's.

Und die Vorgaben Hähnchenbrust und Orangenreis, die wurde 100%ig erfüllt.

Und super geschmeckt hat es, meine Mittagesser mögen mittlerweile das Dienstagskochen, diese lecker Abwechslung gefällt, wenn das nichts ist.

Ach und ja, weil mir das Päckchen vom letzten Mal so gut gefallen hat, wurde heute ein 3. Päckchen gepackt, mit der Hühnerbrust und der neuen Sauce und die Päckchen wurden dann ganz locker mit dem Apfelbrot gebacken, nur mit weniger Zeit. Dazu gab es Jasminreis mit Safran und Orangenschale.

karlchen
Erstens kommt es anders...
Dienstagskochen mit Hähnchen  

..und zweitens als man denkt. Ich hatte eiegentlich geplant anstatt der Tom-Ka Paste gelbe Currypaste, Limettenblätter und Fischsoße zu nehmen. Zum Einkaufen hatte ich nicht viel Zeit (heute war Squashtag) und deshalb ging ich in ein großes Lebensmittelgeschäft. Wie sehr ich auch suchte, es war keine gelbe und keine grüne Currypaste zu finden. dann fand ich aber tatsächlich Tom-Kah Paste.

Dieses Gericht ist wirklich sehr lecker und ich habe es bestimmt nicht zum letzen Mal gekocht. Wegen der für mich günstigeren Menge habe ich Hähnchen-Innenfilets genommen.

@aroebig - Danke für den Tipp mit der Paste. Der Rest liegt jetzt im Kühlschrank. Auf dem Glas steht ein Rezept, um eine Suppe daraus zu machen. Kokosmilch mit Tom-Ka Paste und dann Putenfleisch dazu geben. Alles so lange kochen, bis das Fleisch gar ist. So weiß ich wenigestens, was ich mit der Paste anfangen kann.

@Maike - Du musst fürs nächste Dienstagskochen nicht unbedingt etwas einfaches aussuchen. Es wäre auch ganz interessant gewesen, die Paste zu ersetzen.

Sebastian Dickhaut
Maikes Mischung macht's

ich fand das auch nicht schlecht, wie diese Paste hier für Diskussionen gesorgt hat - die sind dann schon vor dem "gemeinsamen" Kochen das verbindende Element hier beim Dienstagskochen (und auch danach - ich sage nur "Liebesäpfel"). Maikes Mischung aus simpel und besonders zusammen mit Euren Beiträgen finde ich gut (und verspreche mal wieder, endlich auch mal mitzukochen).

 

P.S.: Anna 11 kocht Tom Gha Kai ganz ohne Paste.

Maike Damm
Jedem sein Hähnchen!

Liebe Dienstagskocher, Paste hin, Paste her, Eure Hähnchen sind alle gut geraten wie ich Euren schönen Fotos entnehmen kann. Lustig finde ich, wie viele "Interpretationen" das dieswöchige Dienstagskochrezept doch zulässt: Bei jedem kommt's ganz anders auf dem Teller daher, obwohl alle mit nahezu den gleichen Zutaten gekocht haben. Anbei das Hähnchen wie es bei uns in München auf den Tisch gekommen ist! Liebste Grüße und bis zum nächsten Dienstagskochen!

Maike Damm
Das Hähnchen...
Dienstagskochen mit Hähnchen  

... auf einem Bett aus Orangenreis

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login