Dienstagskochen mit Milchreis

Beim Gedanken an Nickys neue Milchreiskreation läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Deshalb heißt es diesen Dienstag: Milchreis für alle und zwar die doppelte Portion!

Dienstagskochen mit Milchreis
25
Kommentare
Maike Damm

"Der perfekte Snack für zwischendurch wird in hübschen Weck- oder Joghurtgläschen serviert und läßt sich wunderbar mit saisonalen Früchten variieren," schrieb GU-Kochbuchautorin und Küchengöttin Nicole Stich in ihrer letzten Rezeptkolumne. Das probieren wir aus - und zwar jahreszeitlich ganz passend eine Variante mit Waldbeeren aus der Tiefkühltruhe. Nach einem köstlich klingenden Rezept:

 

Michreis-Snack mit Himbeeren

 

Apropos: Weckgläschen wollte ich mir immer schon mal zulegen. Da ich die aber nicht mehr so schnell besorgen kann, gibt's den Milchreis bei uns aus dem Müslischälchen. Auch wenn ich doch so gerne auch mal in meinen Kühlschrank gegrinst hätte wie Nicky es in ihrer Kolumne beschreibt... Mehr dazu, sobald ich meine Weckgläschen habe. Und noch eine kleine Änderung bezüglich der Portionsgröße: Damit es kein Snack bleibt, sondern zu einem feinen Dienstagsabendessen wird, gibt's für uns mindestens die doppelte Dosis - von allem.

 

Ich freue mich auf Eure Fotos, wünsche viel Spaß beim Dienstagskochen und einen delicious Milchreis!

 

38 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr ab sofort übrigens auch im neuen Dienstagskochbuch...


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle...

Aphrodite
Gedankenübertragung.

Heute morgen habe ich noch gedacht Feigenkonfitüre (mit weniger Zucker) passt bestimmt auch gut zu Milchreis und mein Vorrat ist erschöpft. Oder mit Waldbeeren - mal sehen...

Maike Damm
Dienstagskochen...

Liebe Aphrodite, schön, dass Du mit dienstagskochst! Mit Feigenkonfitüre? Klingt auch lecker. Werde ich - nach Gelingen von Milchreis Teil 1 - ausprobieren. Liebe Grüße und viel Spaß beim Dienstagskochen (bei dieser Kälte kommt ein warmer Milchreis doch genau recht, oder?!)

Au ja, da koch ich gerne mit

Diesmal darf ich nur die Kokosmilch beim Einkaufen nicht vergessen. Liebe Maike, bei uns gibt´s den Milchreis morgen auch noch aus Schälchen, aber bald schon werden uns die kleinen und lecker gefüllten Gläschen aus dem Kühlschrank entgegen lachen, bestellt sind sie bereits. Für morgen übergrille ich vielleicht ein paar Ananasscheiben dazu, mal sehen, ob ich eine schöne, reife Frucht auftreiben kann. LG an Euch alle

karlchen
Ich mache auch mit

Eigentlich habe ich schon fast alle Zutaten zu Hause, aber ich weiß noch nicht recht, mit was ich den Milchreis bedecke. Es ist ja noch ne Weile Zeit bis dahin.

sparrow
diesmal bin ich auch dabei

Gute Idee, mal wieder was mit Milchreis zu machen. Bei mir gibt es den

Ricotta-Reisauflauf und dazu Kürbis-Apfelkompott. 

Darauf freue ich mich heute schon. 

 

 

Chaoskoch
Klingt super!

Ich werde wahrscheinlich einfach erstmal unsere normalen Trinkgläser umfunktionieren und heute schon mal den Apfelmus für den Milchreis kochen, den ich oben drauf oder vielleicht auch in Schichten? füllen will.

Maike Damm
Viele Dienstagskocher...

Ui wie schön, dass diese Woche mal wieder richtig viele Küchengötter mit dienstagskochen. Nicky, Dein Milchreis hat wohl eine magische Anziehungskraft;)

auchwas
Dienstagkochen mit lecker Milchreis

bin dabei.

Das ist eine Superidee, schnell gemacht,  dazu wird gleich ein Vorrat mitgekocht und eine neue Fruchtbeilage kreiiert und ganz wichtig: beim Dienstagkochen bin ich auch dabei. Und die Gläschen, werde wohl kleine Mameladengläschen verwende mal sehen bis später. Viel Spaß beim Dienstagkochen. GLG auchwas.

Chaoskoch
super lecker!
Dienstagskochen mit Milchreis  

hat allen geschmeckt und wird sicher in Zukunft öfter gekocht und dann auch in kleinen Gläsern als Nachtisch bereitgestellt

Aphrodite
Mir ist nach Ananas.

Und was man hier so alles findet: Ananaskompott mit Ingwer. Die Knuspermischung gibt's dann extra dazu. Statt Schokostreusel fand ich weiße Schokoraspel schöner - erinnert an Pina Colada. 

Aphrodite
Jetzt mit Bild.
Dienstagskochen mit Milchreis  

Ich glaube, ich schaff' drei Gläschen auf einmal - schnell damit in den Kühlschrank.

Das war sehr fein
Dienstagskochen mit Milchreis  

mit der frischen Ananas drauf. Ich habe sie in braunem Zucker gewendet, auf den Milchreis gelegt und das Ganze ein paar Minuten im Backofen übergrillt. Ein bißchen weniger Reiskörner habe ich allerdings genommen, damit das morgen nicht so ganz arg fest ist.  Alles in allem ein toller Geschmack, bestimmt auch durch die Kokosmilch.

Aphrodite
Ja, stimmt.

@Eliza, irgendwo her hatte ich doch die Idee mit der Ananas :) Die stand am Montag schon schön reif in meiner Küche und da heute die Heidelbeeren nicht so wollten, wie ich wohl wollte, musste heute die Ananas dran glauben. Da war Deine Wahl treffsicherer.

Wir hatten den gleichen "süßen Zahn" heute ;-)

Hallo Aphrodite, die Ananas vermittelt so ein schönes Gefühl von Wärme und Sonnenschein, und als ich die Scheiben vor dem Übergrillen in braunem Zucker drehte, dachte ich an das gleichnamige  Lied von den Stones, legte die CD ein und die Welt war wieder richtig klasse. LG, Eliza

karlchen
Mit Feigen-Himbeer-Mus
Dienstagskochen mit Milchreis  

Meine Milchreis-Gläschen sind jetzt auch fertig. Ich habe die gesamte Rezeptmenge gemacht und es sind 5 Gläschen geworden. Da dürfen sich ein paar von meinen Kollegen freuen, denn morgen bekommen sie einen leckeren Nachtisch. Ein Gläschen ist natürlich für mich reserviert. Ich hatte gestern spontan frische Feigen und frische Himbeeren gekauft und die habe ich jetzt für den Milchreis verwendet. Dazu habe ich die Feigen halbiert, das Fruchtfleisch heraus gekratzt, die Himbeeren dazu gegeben, alles gut mit einer Gabel zerdrückt und dann mit Marsala, Honig und Zucker abgeschmeckt.

karlchen
Milchreis ganz nah
Dienstagskochen mit Milchreis  

So sieht der Milchreis in der Naheinstellung aus. Das Feigen-Himbeer-Mus ergibt ein schönes Muster. Mir gefällt es auf jeden Fall.

Maike Damm
Milchreis zum Dienstagskochen
Dienstagskochen mit Milchreis  

Liebe Dienstagskocher, wie schön, dass ich mit Nickys Milchreisrezept wohl ins Schwarze getroffen habe - vermutlich auch wegen des kalten Schmuddelwetters. Eliza, Deine Variation mit gezuckerter Grillananas werde ich beim nächsten Mal ausprobieren, klingt seeehr lecker! Und vielen Dank für Eure tollen Fotos, bald können wir eine Dienstagskochgalerie daraus machen, was meint Ihr? Der Münchner Dienstagskochgruppe hat es gestern auch ganz hervorragend geschmeckt, wir haben den Milchreis noch warm aus den Schälchen gelöffelt. Die Milchreisreste habe ich heute mit in der Redaktion - zur Freude meiner Kolleginnen;) Was ich am Samstag mache? Ich gehe mir Weckgläschen kaufen! Liebe Grüße und bis zum nächsten Dienstagskochen!

Aphrodite
Feigen habe ich leider nicht bekommen.

@Karlchen, und die erhalten durch die Himbeeren eine schöne Farbe. Werde ich auch mal frisch zubereiten. Milchspeisen kann ich morgens, mittags und abends essen. Heißt, 5 Gläschen würde ich nie teilen wollen und als Standard-Kochbuch käme ich auch gut und gerne mit dem Sweet Basics aus, was natürlich unvernünftig wäre.

auchwas
Was für tolle Kreationen zum Milchreis
Dienstagskochen mit Milchreis  

beim Dienstagskochen. Also ich kann mit meiner Kreation leider optisch nicht so Punkten, doch geschmacklich habe ich den Punkt für meine Süßschnäbel gefunden und zwar Milchreis mit Schokosauce in  Marmeladengläschen. Das mit den Marmeladengläschen bei der  Versuchmenge nach Angaben, hätte ich mir sparen können, denn der Milchreis war mit einer Banane (ganz ohne Vitamine fand ich geht's nicht) ruckzuck verputzt und es wurde nach mehr Ausschau gehalten und ich muss gestehen mit der leckeren Ananas, dass werde ich Mal probieren. Alles in allem Milchreis wird es in Zukunft öfter  geben. Ich denke da auch an  Birnen, so leckere Safran Birnen mmmh, ich muß unbedingt heute einkaufen fahren.

SuPark
Milchreis-Dessert

Bei mir gabs gestern abend auch noch etwas Milchreis, aber als Nachspeise. Ich liebe Süßes, kann aber mit süßen Hauptspeisen überhaupt nichts anfangen.

Ich habe den Milchreis mit ordentlich Zimt gewürzt und mit (selbstgemachter) Kirschgrütze verspeist. Lecker!

Eine Portion ist noch übrig, die gibt es dann heute abend.

Liebe Grüße an alle fleißigen, kreativen Dienstagskocher!

Marina Angelaki
Maike hat die Reste mitgebracht...

hm lecker, leider ist nichts mehr da.

Nicole Stich
Kaum ist man ein paar tage unterwegs...

schon verpasst man so ein tolles Dienstagskochen! Freut mich jedenfalls sehr, dass Ihr auch solche Milchreisfans seid wie ich ;) Hab mir gleich Eure Ideen notiert, da ich diese kleinen Gläschen sowieso mindestens einmal in der Woche koche und nie genug neue Varianten haben kann. Klingen alle sehr fein!

Aphrodite
Jetzt überleg' ich schon den ganzen Tag

@Eliza, hilf mir mal da raus: Sunshine, brauner Zucker - sugar? - Baby (ananas) -STONES - Ich komm' doch nicht drauf!

Des Rätsels Lösung

heißt "Brown Sugar" von den Rolling Stones ;) Hallo Aphrodite, Du kennst den Song mit ganz großer Sicherheit! Ich bin durch den braunen Zucker draufgekommen, den ich für die Ananas brauchte, und meine Stimmung war nicht die allerbeste - blödes Wetter, doofe Arbeit und überhaupt ..... Das hat sich bei der Musik dann aber ruckzuck gelegt.

Aphrodite
Sweet sixteen.

Ja, ja zurück in die 70er. Soweit war ich noch nicht. Für meinen Geschmack ein bisschen zu rockig für Milchreis mit Ananas - aber gut gegen blödes Wetter :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login